„Bitte verzeih mir“

Kanye West entschuldigt sich in aller Öffentlichkeit bei Kim Kardashian

Kanye West wendet sich in einem Tweet öffentlich an seine Ehefrau Kim Kardashian.
Kanye West wendet sich in einem Tweet öffentlich an seine Ehefrau Kim Kardashian.
© imago images/UPI Photo, CHRIS CHEW via www.imago-images.de, www.imago-images.de

28. Juli 2020 - 10:01 Uhr

Kanye West bittet Kim Kardashian um Verzeihung

Die Schlagzeilen über Kanye West (43) werden nicht weniger. Aktuell sieht die ganze Welt auf den US-Rapper, der 2020 bei den Präsidentschaftswahlen der Vereinigten Staaten antreten will. Nach einem dramatischen Wahlkampf-Auftritt vor einigen Tagen, verschanzte Kanye sich auf seiner Ranch im Bundesstaat Wyoming fernab von seiner Familie. Seine Ehefrau Kim Kardashian nahm ihn dennoch in einem langen Statement auf Instagram in Schutz und bat die Fans, Kanyes bipolare Störung ernstzunehmen. Nun richtet der 43-Jährige sich via Twitter an seine Ehefrau und bittet sie um Verzeihung.

Das ist Kanyes Entschuldigung

In seinem Tweet vom 25. Juli schreibt Kanye West: "Ich möchte mich bei meiner Frau Kim entschuldigen, da ich eine private Angelegenheit öffentlich gemacht habe." Damit meint der Rapper vermutlich seinen Wahlkampf-Auftritt, bei dem er unter Tränen verriet, dass er und Kim bei Tochter North (7) an Abtreibung dachten. "Ich habe fast mein Kind getötet! Ich habe fast mein Kind getötet!" rief er dabei in die Menge. Weiter schreibt Kanye, der aktuell in einer schweren Phase seiner bipolaren Störung stecken soll: "Ich habe sie nicht so in Schutz genommen, wie sie mich." Dann richtet er sich an seine Ehefrau: "Kim, ich will dir sagen, dass ich weiß, dass ich dich verletzt habe. Bitte verzeih mir. Danke, dass du immer für mich da bist."

Kim Kardashian hat sich bislang nicht öffentlich zu Kanyes Entschuldigung gemeldet.

Im Video: Bei diesem Wahlkampf-Auftritt brach Kanye West in Tränen aus