Viereinhalb Sterne für kanadisches Gefängnis

Frau bedankt sich nach Knastaufenthalt rührend bei Wärtern

Mit dieser Dankeskarte hat sich die Ex-Insassin bei den Gefängniswärtern bedankt.
© West Shore RCMP

20. Januar 2021 - 18:12 Uhr

Ungewöhnlicher Dank an Gefängniswärter

Als Gefängniswärter wird man von seinen "Kunden" selten mit Lob überschüttet. Umso überraschender kam für die Aufseher eines Knasts im kanadischen Langford (Vancouver Island) die Dankeskarte einer Ex-Insassin, die mehrere Tage im Polizeigewahrsam verbracht hatte. In der Karte, die sie an die kanadische Polizei schickte, gibt die Frau der Haftanstalt satte viereinhalb Sterne.

Polizei postete Schreiben auf Twitter

"Nervös" sei sie gewesen, die Zeit "mit euch Typen" auf Vancouver Island verbringen zu müssen, heißt es in dem Schreiben, das die örtliche Polizei am Montag auf Twitter veröffentlichte. Doch jeder sei freundlich und hilfsbereit gewesen.

Vor allem von "vier Gefängniswärtern, die einen harten Job machen", zeigte sich die Ex-Insassin begeistert. Denn diese würden von jenen Menschen, um die sie sich kümmern müssten, oft unterschätzt. Ihren Brief schloss sie mit "Viereinhalb Sterne" und einem Zwinkersmiley.

Kanadische Polizei von Dankeskarte begeistert

Sie könne sich an keinen Fall erinnern, bei dem Wärter von einem früheren Insassen eine solche Karte erhalten hätten, sagte Polizeisprecherin Nancy Saggar dem Sender CTV News. Die Nachricht sei sehr nett, und die Absenderin habe sich große Mühe gegeben. Und mit der Bewertung sei sie sehr zufrieden.

Selbstverständlich würden alle Insassen mit Respekt behandelt. "Auch wenn man im Knast sitzt, hat man Rechte", sagte Saggar. "Und die werden wir respektieren." Mit der Frau, die die Dankeskarte schrieb, hätten die Wärter auch nie Probleme gehabt.

Überwiegend positive Reaktionen

Aus Datenschutzgründen verriet die Polizei die Identität der Frau und den Grund ihrer Festnahme nicht. Die Reaktionen auf den Twitter-Post waren laut Nancy Saggar überwiegend positiv. Viele Menschen hielten die Dankeskarte für "eines der kanadischsten Dinge, die sie je gesehen hätten", erklärte sie gegenüber "Global News".

Auch die Vorderseite ist voller Dankbarkeit

Gefängnis Kanada Dankeskarte
Auch die Vorderseite der Karte ist voller Dankbarkeit.
© West Shore RCMP

Die Dankbarkeit der Ex-Insassin wird nicht nur im Text der Karte, sondern auch auf deren Vorderseite sichtbar. Dort zeigt eine Zeichnung drei Koffer, darüber steht der Text: "Wenn unser Flugzeug aus irgendeinem Grund in Schwierigkeiten geriete, würde ich erst euch beim Anlegen der Sauerstoffmasken helfen und mich dann um meine kümmern."