2 Jahre nach der Traumhochzeit

Kaley Cuoco: „The Big Bang Theory“-Star ist endlich mit Karl Cool zusammengezogen

Kaley Cuoco und Karl Cook auf einem Event in Santa Monica
Kaley Cuoco und Karl Cook auf einem Event in Santa Monica
© Kathy Hutchins / Shutterstock.com, SpotOn

18. März 2020 - 12:30 Uhr

Das erste gemeinsame Eigenheim

Viele Ehepaare könnten sich sicherlich nicht vorstellen, örtlich getrennt voneinander zu leben. Bei "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco (34) und ihrem Mann Karl Cook (29) hat dies allerdings lange Zeit gut funktioniert. Jetzt sind die beiden endlich zusammengezogen - in ihr erstes gemeinsames Eigenheim.

Am Sonntag postete Cuoco ein Selfie bei Instagram, auf dem Cook ihr einen dicken Schmatzer auf die Wange gibt. Zu dem Bild schrieb sie einfach nur "Zuhause". In ihren Instagram Stories gab sie allerdings noch weitere Einblicke. So feierte sie dort unter anderem die "erste Tasse Kaffee in unserem neuen Zuhause", zeigte offenbar ihren Garten und filmte Cook dabei, wie er in ihrer neuen aber noch recht leeren Küche ein Messer schärft.

„Erste Tasse Kaffee in unserem neuen Zuhause“

2 Jahre nach der Hochzeit endlich in einem gemeinsamen Haus

Erst kürzlich hatte Cuoco in einem Interview verraten, dass sie und Cook schon bald diesen Schritt wagen möchten und ein Haus gebaut haben. Eigentlich war der Umzug allerdings für April geplant. Verheiratet ist das Ehepaar bereits seit fast zwei Jahren. Im Juni 2018 gaben sie sich das Jawort.

spot on news/RTL.de

Auch interessant