Kaiserslauterns Hainault fällt monatelang verletzt aus

Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

23. Februar 2021 - 12:31 Uhr

Kaiserslautern (dpa/lrs) - Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern muss monatelang auf Routinier André Hainault verzichten. Der 34 Jahre alte Kanadier hat sich im Training eine Teilruptur der Achillessehne zugezogen und ist bereits operiert worden, teilte der Verein am Dienstag mit. Hainault absolvierte in dieser Saison als Standby-Profi zwei Drittligaspiele für die Pfälzer und vier Oberliga-Einsätze für die U21.

© dpa-infocom, dpa:210223-99-556841/2

Quelle: DPA