Ägyptens gestürzter Präsident Husni Mubarak soll wegen der Tötung von Demonstranten während der Massenproteste und Korruption vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft erhob offiziell Anklage gegen den 83-Jährigen sowie dessen Söhne Alaa und Gamal. Sie wirft dem Ex-Präsidenten unter anderem vorsätzlichen Mord und versuchte Tötung von Demonstranten sowie Amtsmissbrauch, illegale Bereicherung und absichtliche Verschwendung öffentlicher Gelder vor.