Es wird ernst zwischen dem Model und dem Comedian

Kaia Gerber: Mama Cindy Crawford ist vorsichtig bei Pete Davidson

Cindy Crawford ist vom neuen Freund der Tochter Kaia Gerber noch nicht ganz überzeugt.
Cindy Crawford ist vom neuen Freund der Tochter Kaia Gerber noch nicht ganz überzeugt.
© imago images/Future Image International, Steve Vas via www.imago-images.de, www.imago-images.de

16. November 2019 - 18:13 Uhr

Was läuft denn da?

Es scheint ernst zu werden zwischen Kaia Gerber (18) und Pete Davidson (25). Die britische "Daily Mail" hat Fotos der beiden veröffentlicht, die das Model und den Comedian Händchen haltend in der kleinen US-Stadt Hillsdale zeigen. Ein Insider bestätigte unterdessen "Fox News": "Die beiden sind definitiv ein Paar."

Mama Cindy Crawford is not amused

Gerber ist die Tochter von Cindy Crawford (53), das Supermodel scheint allerdings noch vorsichtig zu sein, wenn es um den neuen Freund von Kaia geht. Laut dem Insider wolle Mama Crawford, dass ihre Tochter die junge Beziehung och nicht an die große Glocke hänge.

Cindy stört der Altersunterschied

Zum einen mache sie sich offenbar angeblich über den Altersunterschied der beiden noch etwas Sorgen, zum anderen war Davidson zuvor mehrere Monate lang mit Ariana Grande (26) zusammen, der er schon nach rund einem Monat einen Heiratsantrag gemacht hatte.

Im Oktober 2018 wurde die Verlobung jedoch aufgelöst. Es folgte eine mehrmonatige Beziehung mit der Schauspielerin Margaret Qualley (25). Auch mit Schauspielerin Kate Beckinsale (46) war er kurzzeitig liiert.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Kaia hat Spaß“

Gerber habe "bisher einfach eine gute Zeit", erklärt die anonyme Quelle weiter. "Kaia hat Spaß und das alles ist ihr neu, natürlich möchte sie gerne ausprobieren, wie sich eine Beziehung mit jemandem wie Pete anfühlt." In den vergangenen Wochen waren das Model und der Comedian mehrfach zusammen gesichtet worden - unter anderem beim Dinner in New York und bei einem Date in Malibu.

spot on news