RTL News>News>

Känguru Abigale bedankt sich jeden Morgen bei seinen Rettern

Känguru Abigale bedankt sich jeden Morgen bei seinen Rettern

Achtung, fertig, schmusen!

Bei diesen Bildern möchte man doch gleich mitkuscheln. Känguru Abigale wurde von australischen Tierschützern in Obhut und Pflege genommen, weil es ohne medizinische Versorgung nicht in freier Wildbahn überlebt hätte.

Nun gibt es seinen Pflegern jeden Morgen etwas zurück. Kurz nach dem Aufwachen schnappt sich Abigale den ersten, der ihr über den Weg läuft und fängt an zu schmusen. Wie ein kleines Baby knuddelt sie sich an ihre Lieben. Wirklich zum Dahinschmelzen…