Mixed-Martial-Arts-Kämpfer mal ganz zahm

Käfigkämpfer Conor McGregor zeigt bei Spaßkampf mit seinem Sohn seine weiche Seite

17. November 2019 - 14:55 Uhr

Früh übt sich

Da wird das Kämpfer-Herz mal ganz weich. Denn MMA-Superstar Conor McGregor hat sich seinen Instagram-Followern mal von seiner ganz zahmen Seite gezeigt. Im Ring rangelt er scherzhaft mit seinem 2-jährigen Sohn Conor Jr. - im Video sehen Sie die niedlichen Bilder!

„Wir ernten, was wir säen“

Die kurze Sparringseinheit mit seinem Sohn war sicherlich eine schöne Abwechslung. Stolz schreibt der Ire bei Instagram: "Wir ernten, was wir säen" - versehen mit einem kleinen Herzen. Dabei kennt man den sonst so toughen MMA-Kämpfer so gar nicht. In der Vergangenheit sorgte er mit negativen Schlagzeilen für Aufsehen.

Vielleicht ist damit jetzt ja Schluss und er konzentriert sich wieder auf das, was er am besten kann: Kämpfen! Denn Anfang nächsten Jahres will der 31-Jährige wieder in den Ring steigen. Gegen wen er kämpfen wird, ist aber noch nicht bekannt.