RTL News>Stars>

Kader Loth: Augenverletzung wegen Corona-Hausputz

„Die meisten Unfälle passieren im Haushalt“

Kader Loth: Augenverletzung wegen Corona-Hausputz

Putzunfall: Kader Loth am Auge verletzt Kader Loth in der Notaufnahme
01:21 min
Kader Loth in der Notaufnahme
Putzunfall: Kader Loth am Auge verletzt

30 weitere Videos

Kader Loth sprüht sich Desinfektionsmittel ins Auge

Das ging - buchstäblich - ins Auge! Ex-Dschungelcamperin Kader Loth wollte die Zeit während der Corona-Isolation sinnvoll nutzen und die Wohnung auf Vordermann bringen. Der Griff zum Reinigungsmittel endete für die 47-Jährige allerdings in der Notaufnahme, weil sie sich die ätzende Flüssigkeit versehentlich ins Auge sprühte. Im Video gibt Kader ein Gesundheitsupdate und zeigt, was sie im Krankenhaus über sich ergehen lassen musste - und das ist nichts für schwache Nerven!

„Das Auge hat sofort angefangen, weh zu tun“

„Ich bin seit Tagen zu Hause und bei der Gelegenheit wollte ich die Wohnung mal schön sauber machen“, erzählt Kader und zeigt die Flasche mit dem Reinigungsmittel gegen Schimmel und Bakterien, die ihr den Trip ins Krankenhaus eingebrockt hat. „Ich habe das Zeug aus Versehen ins Auge reingesprüht und es war nicht schön, sage ich euch. Das Auge hat sofort angefangen, weh zu tun“, fasst sie den Beginn des Putz-Dramas zusammen.

Kaders Warnung an ihre Follwer ist daher eindeutig: "Passt auf Euch auf! Die meisten Unfälle passieren schließlich im Haushalt."

Das Corona-Virus hält die (Promi-)Welt in Atem

Wie sich andere Promis die Zeit während der Corona-Isolation vertreiben, können Sie in unserem Ticker nachlesen.

Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt in Atem. Wie konnte es zur rasanten Verbreitung kommen und was bedeutet der Ausbruch für unseren Alltag? Das erfahren Sie in der TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus".