Kabinettsumbildung in Ägypten

13. Februar 2016 - 9:06 Uhr

Die ägyptische Führung reagiert mit einer Regierungsumbildung auf den zunehmenden Druck der Straße. Der Ministerpräsident der Übergangsregierung, Essam Scharaf, kündigte in einer Fernsehansprache die Ernennung mehrerer neuer Minister binnen einer Woche an.

Bis zum Monatsende sollen außerdem mehrere Provinzgouverneure ausgetauscht werden. Die Protestbewegung klagt über den schleppenden Wandel der Revolution und hat mit neuen Protestaktionen in Kairo gedroht.