K-Pop-Stars BTS sind schon wieder mit neuer Musik zurück

BTS wollen im Jahr 2020 noch ein neues Album veröffentlichen.
© Universal Music, SpotOn

07. August 2020 - 15:36 Uhr

Auch ein neuer Kinofilm läuft an

Im Februar erreichte das koreanische Album "Map of the Soul: 7" der K-Pop-Superstars BTS sowohl Platz eins der US-amerikanischen als auch der deutschen Charts. Nun melden sie sich ein paar Monate später schon wieder mit einem neuen Longplayer zurück. Am Freitag (7. August) erscheint das japanische Album "Map of the Soul: 7 ~ The Journey ~" - sowohl in einer Standard- als auch in vier limitierten Versionen. Neben vier neuen Songs sind unter anderem auch japanische Versionen der Hits "ON", "Black Swan" und "Make It Right" auf dem Album zu finden.

Der neue Longplayer ist das vierte japanische Album von BTS und das insgesamt achte ihrer Karriere. Noch in diesem Jahr sollen die K-Pop-Stars ein weiteres Album in der Pipeline haben. Am 21. August werden BTS eine neue Single veröffentlichen, die der erste Vorbote für einen neuen Longplayer sein soll, wie die Band laut "Billboard" auf dem südkoreanischen Live-Streamingdienst "V Live" erzählte.

Erstmals Auftritt bei den MTV Video Music Awards

"Wir bereiten ein Album für die zweite Hälfte dieses Jahres vor, haben uns aber entschieden, zuerst eine Single zu veröffentlichen, weil wir unsere Fans so schnell wie möglich erreichen wollten", kündigte die Band demnach an. "Aufgrund von Covid-19 haben Menschen auf der ganzen Welt schwere Zeiten durchgemacht und wir wollten unseren Fans etwas positive Energie vermitteln."

Die Bangtan Boys lassen sich von der Corona-Krise aber offenbar nicht einschränken: Ihre große Welt-Tour wurde aufgrund der Pandemie zwar verschoben, ihren Fans, genannt Army, wollen sie aber trotzdem Live-Performances bieten. Am 30. August werden sie die neue Single "Dynamite" zum ersten live Mal bei den MTV Video Music Awards präsentieren.

Schon im April hat sich die Band für die Army ein Trostpflaster für die ausgefallene Tour überlegt: BTS riefen die sogenannte "Bang Bang Con" auf ihrem YouTube-Kanal ins Leben. Ein ganzes Wochenende lang waren Live-Auftritte der siebenköpfigen Truppe aus den Jahren 2013 bis 2018 zu sehen.

Auch im Kino sind BTS wieder zu sehen

Fans dürfen sich auch auf einen neuen Konzertfilm freuen. Im September startet "Break The Silence: The Movie" in den Kinos. Es ist der vierte Film von BTS. Der Streifen begleitet die Band während ihrer Welttournee "Love Yourself: Speak Yourself" und gewährt Einblicke hinter die Kulissen.

spot on news