Auch seine Ehefrau denkt gerne zurück

Justin Biebers süße Liebeserklärung an Hailey zum 1. Hochzeitstag

01. Oktober 2020 - 7:05 Uhr

„Hailey Bieber, ich bin so glücklich, dein Mann zu sein“

Justin Bieber (26) hat seiner Ehefrau Hailey (23) zu einem besonderen Anlass eine Liebeserklärung gemacht: Das Paar feiert am 30. September seinen ersten Hochzeitstag. Vor einem Jahr gaben sich der Sänger und das Model bei einer kirchlichen Zeremonie das Jawort. "Hailey Bieber, ich bin so glücklich, dein Mann zu sein. Du lehrst mich jeden Tag so viel und machst mich zu einem besseren Menschen", schreibt Justin Bieber in einem Instagram-Post. Dazu veröffentlichte der Musiker ein Schwarz-Weiß-Bild, das den Hochzeitskuss festgehalten hat. Die Bilder der Hochzeit und die lieben Worte von Justin gibt es in unserem Video zu sehen.

„Ich verspreche dir, dich immer an erste Stelle zu setzen“ 

"Ich verspreche dir, dich darin zu unterstützen, die Frau zu sein, zu der dich Gott berufen hat", fügt Bieber an. "Ich wünsche mir von Herzen, dass du dir all' deine Träume verwirklichen kannst. Ich verspreche dir, dich immer an erste Stelle zu setzen und geduldig und liebevoll zu sein. Glückwunsch zum Hochzeitstag mein schönes, süßes Mädchen." 

VIDEO: So haben Justin und Hailey kirchlich geheiratet

Fotoreihe von Hailey Bieber

Auch Hailey Bieber erinnert sich auf Instagram an den besonderen Tag zurück: "Vor einem Jahr hatten wir die beste Hochzeit überhaupt. Ich wünschte, ich könnte den Tag wieder und wieder erleben", schwärmt die 23-Jährige und veröffentlichte eine ganze Fotoreihe der Trauung.

In ihrer Instagram Story klärt sie zudem alle unwissenden Fans noch einmal auf: "Ich weiß, unsere Geschichte ist kompliziert. Seit zwei Jahren verheiratet, vor einem Jahr die Hochzeit."

Heimlich Hochzeit auf dem Standesamt ist schon 2 Jahre her

Das Paar hatte sich im Juli 2018 auf den Bahamas verlobt und nur zwei Monate später still und heimlich auf einem Standesamt in New York geheiratet. Erst im September des Folgejahres gaben sie sich ihr Eheversprechen ein zweites Mal in einer großen kirchlichen Zeremonie mit 150 geladenen Gästen.

spot on news / RTL.de