2017 M09 5 - 20:59 Uhr

Drogenabhängige benutzen Außenbereich als Toilette

Es sind unzumutbare Zustände in einer Dortmunder KiTa. Die Kinder dürfen nicht an die frische Luft gehen. Der Grund: Junkies benutzen den Außenbereich als Toilette.

Ekelhaft: Die Junkies hinterlassen Spritzen und Fäkalien

Spritzen, Fäkalien und anderen widerlichen Müll hinterlassen Drogenabhängige im Außenbereich einer Dortmunder KiTa. Dass hier Kinder spielen, ist ihnen scheinbar egal.

Jeden Tag bringen die Mamis und Papis ihre Kinder in die KiTa nach Dortmund und haben ein unfassbar mulmiges Gefühl. Die Zustände dort sind wirklich mehr als ekelerregend.

Der Außenbereich ist so versifft, dass die Kinder seit Monaten nicht mehr nach draußen dürfen. Das Gesundheitsrisiko für die Kleinen ist einfach zu hoch. Jeden Morgen packen die KiTa-Mitarbeiter an, um den Dreck der Drogenabhängigen zu beseitigen. Und damit längst nicht genug.

Wie schlimm es um die KiTa steht und warum das zuständige Amt nicht auf die erschreckenden Zustände reagiert, sehen Sie im Video.