Bottas fühlt ziemlich viel Grip

Jungfernfahrt in Silverstone: Hier fährt der neue Mercedes

15. Februar 2020 - 13:36 Uhr

Hamilton erwartet knappste Saison ever

Na endlich! Mercedes hat seinen neuen Silberpfeil für die Formel-1-Saison 2020 am Valentinstag in Silverstone erstmals von der Kette gelassen. Valtteri Bottas und Weltmeister Lewis Hamilton fuhren im W11 einige Installationsrunden. "Es ging darum zu sehen, dass alles funktioniert - und das hat es", sagte Bottas. Die Jungfernfahrt des neuen Mercedes gibt's im Video - außerdem verrät Bottas sein erstes Gefühl, Hamilton und Mercedes-Teamchef Toto Wolff sprechen über die Herausforderungen der anstehenden Saison. 

W11 soll Rekord-Renner werden

Mit dem W11 will Mercedes als erster Formel-1-Rennstall zum siebten Mal in Serie (seit 2014) den Konstrukteurs-Titel gewinnen. Bisher teilen sich die Silberpfeile die Bestmarke von sechs WM-Triumphen in Folge mit Ferrari. Den Roten gelang dieses Kunststück in der Ära Michael Schumachers von 1999 bis 2004.