Fragwürdiger Post auf Instagram

Junge Union Chemnitz: "Mama, macht mich meine weiße Hautfarbe böse?"

Ein Instagram-Post der Jungen Union Chemnitz sorgt für Aufregung
© JU Chemnitz

16. Juli 2020 - 13:34 Uhr

Junge Union Chemnitz wollte "polarisieren"

"Wie die CDU – nur in jung und geil!" – so steht es auf dem Instagram-Profil der Jugendorganisation der CDU (Junge Union) in Chemnitz. "Geil" war einer der letzten Posts allerdings überhaupt nicht und sorgt in den sozialen Medien gerade für große Aufregung.

So veröffentlichte die JU Chemnitz ein Foto auf Instagram, auf dem ein Junge mit heller Hautfarbe zu sehen ist, der etwas traurig aus einem Fenster schaut. Darüber ein Satz, der dem Jungen zugeordnet werden soll: "Mama, macht mich meine weiße Hautfarbe böse?" Darunter dann: "Gegen identitätspolitischen Unsinn von Links!"

Damit wollte die Jugendorganisation nach eigenen Angaben "polarisieren". Die Idee dahinter: Den weißen Jungen als Opfer darzustellen, weil sich dieser nun (nach Ansicht der JU Chemnitz) nicht mehr sicher sein könne, ob er wegen seiner weißen Hautfarbe und aktuellen der Debatte um Rassismus gegen People of Color (PoC) automatisch als Rassist gilt.

Opfer ist also auf einmal die Mehrheit und nicht mehr die Minderheit – eine Strategie, die eher rechtspopulistischen Parteien wie der AfD zugeordnet werden. In der aktuellen Debatte über strukturellen Rassismus und Anfeindungen also mehr als nur unglücklich.

Jugendorganisation der CDU gibt zu: „Wir haben einen großen Fehler gemacht."

Der Post wurde mittlerweile wieder vom Profil der JU Chemnitz gelöscht, es folgte eine Entschuldigung. Die Jugendorganisation schrieb: "Wir haben einen großen Fehler gemacht. Und bitten um Entschuldigung." Man wolle lediglich polarisieren und zu "Diskussionen anregen". Das sei aber "leider in diesem Fall nicht möglich" gewesen.

Die Diskussion auf Twitter geht allerdings weiter. So schreibt ein Mitglied der CDU, Tobias Bringmann, dass wenn man sich für die Ansichten der AfD erwärmen würde, dann "wechselt auch gefälligst dorthin! Ich schäme mich, dass so etwas im Namen der Union publiziert wird!" Der Pianist Igor Levit fragte wiederum provokant: "Mama, macht mich meine Parteizugehörigkeit doof?"

Noch mehr Politik-News in unserer Videoplaylist

Spannende Hintergrund-Reportagen zu gesellschaftspolitischen Themen wie Gesundheit, Schule oder natürlich auch zu aktuellen Corona-Maßnahmen, sowie interessante Interviews mit Politikern – das alles finden Sie in unserer Video-Playlist.

Politiker-Interviews im "Frühstart"

In der Interview-Reihe "Frühstart" treffen wir täglich spannende Gesprächspartner aus der Politik. In unserer Videoplaylist können Sie sich die Video-Interviews ansehen.