13. Juli 2019 - 11:32 Uhr

Jürgen Milski verletzt sich bei Ballermann-Auftritt

Autsch! Das muss ganz schön weh getan haben: Schlagersänger Jürgen Milski (55) wurde Donnerstagnacht bei einem Auftritt in der mallorquinischen Ballermann-Disko "Oberbayern" von Fans im Übermut über die Bühnen-Barriere gezogen und ist dabei zu Boden gestürzt. Den Unfall samt Rettungsaktion der Fans gibt's im Video zu sehen.

"The show must go on"

Das ganze passierte bereits nach seinem zweiten Song, aber er machte tapfer weiter. "Unter starken Schmerzen zog ich mein Show-Programm bis zum Ende -inklusive Zugabe- durch", berichtet Jürgen Milski RTL exklusiv. Die anschließende Autogrammstunde musste der Schlagersänger dann aber doch wegen zu starker Schmerzen absagen. Für den 55-Jährigen ging es nach dem Auftritt direkt ins Krankenhaus. Diagnose: "Handgelenk verstaucht und starke Einblutungen am Rücken. Meinen nächsten Auftritt Freitagabend im Bierkönig werde ich wohl nur unter starken Schmerzmitteln überstehen", so Milski. Aber: Er zieht es knallhart durch: "The show must go on."

RTL-Reporterin Eva Rullmann spricht mit ihm über den schmerzhaften Auftritt nach seinem Sturz. Das ganze Interview gibt es Samstag bei RTL.de.