Nach Champions League-Aus

Jürgen Klopp stinkig auf Atlético

12. März 2020 - 13:39 Uhr

Klopp versteht Atlético-Taktik nicht

Jürgen Klopp war nach dem Ausscheiden im Champions League Achtelfinale gegen Atlético Madrid so richtig stinkig über das Auftreten des Gegners. Was ihn an der Spielweise der Madrilenen zur Weißglut brachte, sehen Sie im Video.

Defensivtaktik von Madrid zermürbt Liverpool

Atlético Madrid stellte sich während der gesamten Partie vorwiegend hinten rein und rührte gegen die starke Offensive der Reds Beton an. Das zeigt auch die Statistik: 34:10 Torschüsse, 47:5 Flanken, 71 Prozent Ballbesitz zu Gunsten von Liverpool - trotzdem gewannen die Gäste 3:2 und kickten Liverpool somit aus der Champions-League. Klopps Frust ist daher ziemlich nachvollziehbar.

Ärger schon vor Anpfiff

Der Ärger ging für Klopp schon vor Spielbeginn los. Die Fans, die ihm ungeachtet der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus ihre Hände zum Abklatschen entgegenstreckten, als er aus dem Spielertunnel kam, wies er barsch zurück. Kundige Lippenleser wollen den Satz "Nehmt eure Hände weg, ihr verdammten Idioten" erkannt haben.