Sie erinnern sich noch heute

Jürgen Drews und Tochter Joelina: Wintersport-Trauma wegen heftigem Skiunfall

Jürgen Drews und Tochter Joelina
Jürgen Drews und Tochter Joelina
© picture alliance

29. November 2021 - 15:54 Uhr

Nochmal mit dem Schrecken davon gekommen

Ein Skiunfall, der vor Jahren im Familienurlaub passiert ist, bewegt Jürgen Drews (76) und seine Joelina (26) heute noch immer. Beinahe wären der Schlagerstar und seine Tochter im Krankenhaus gelandet.

Der "König von Mallorca" rodelt in Kitzbühel

Für gewöhnlich treibt es den "König von Mallorca" eher in wärmere Gefilde, wie den Ballermann zum Beispiel. Als leidenschaftlichen Skifahrer zieht es Drews aber auch schon mal nach Kitzbühel, wo er vor Jahren im Urlaub mit Ehefrau Ramona und der gemeinsamen Tochter Joelina die Piste unsicher machen wollte. In seinem Podcast "Des Königs neuer Podcast", verriet der Sänger jetzt, warum die besagte Abfahrt sehr unschön und abrupt geendet ist.

Jürgen verlor die Kontrolle über die Skier

Besagter Unfall ist vor 23 Jahren passiert, damals war Joelina noch ein kleiner Knirps. Sie stand auf ihren Skiern zwischen Papas Beinen und die beiden starteten zuversichtlich den Hang hinunter. Mama Ramona versuchte ihre Lieben noch zu bremsen "Fahrt nicht zu schnell, seid ihr wahnsinnig" – leider war es da schon zu spät. Alles passierte ganz schnell: Drews war kurz abgelenkt, unterschätze das Fahrttempo und rutschte samt Töchterchen direkt in den Graben. Papa Jürgen landete beim Sturz zudem direkt auf seiner 3-jährigen Tochter. Zum Glück ist den beiden nichts passiert, aber auf die Piste hat sich Joelina erst Jahre später wieder getraut.

Auch wenn der Schrecken immer noch tief sitzt, hat Familie Drews den Gefallen an ihrem jährlichen Weihnachtsurlaub in den Tiroler Alpen nicht verloren. Ganz im Sinne von: Hinfallen, wieder aufstehen, (Schlager-)Krone richten und weitermachen! (sfi)