Frau vermisst

Polizei sucht nach Josephine Schnicke (30) aus Wernigerode

Josefine Schnicke
Josephine Schnicke wird seit Samstag (17.09.2022) vermisst.

Wo ist Josephine Schnicke aus Wernigerode im Harz? Die 30-Jährige wird seit vergangenem Samstag (17.09.) vermisst. Zwei Tage später wurde die junge Frau noch zweimal gesehen, doch seitdem fehlt wieder jede Spur von ihr.

Vermisste Josephine Schnicke : So wird sie beschrieben

Josephine Schnicke wurde am 19.09.2022, zwei Tage nach ihrem Verschwinden, gegen 06:40 Uhr in ihrem Pkw noch einmal gesehen: auf dem Pendlerparkplatz zwischen Schmatzfeld und Veckenstedt. Anschließend tauchte sie in ihrem Auto, einem grauen Hyundai i 30 mit dem amtlichen Kennzeichen WR-JS 233, erneut gegen 08:30 Uhr auf der Autobahn 36 in Fahrtrichtung Bad Harzburg auf Höhe Bettingerode auf. Seitdem fehlt von der 30-Jährigen jede Spur.

Die Polizei beschreibt die Vermisste so:

  • ca. 1,75 m groß
  • langes glattes blondes Haar
  • Tätowierung am rechten Unterarm in Form einer Feder
  • Wegen einer Verletzung am rechten Fuß humpelt sie

Wer Hinweise über ihren Verbleib geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Harz unter der Telefonnummer 03941/674-293 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.