Geschichte wie aus einem Film

Johnny Depp: Warum der Hollywood-Star den deutschen Volleyball-Klub VfB Suhl unterstützt

22. September 2021 - 16:15 Uhr

Hollywood-Unterstützung! Johnny Depp hilft deutschem Volleyball-Klub

Haben sie schon mal vom VfB Suhl gehört? Nein? Dann haben Sie etwas verpasst. Denn niemand Geringeres als Hollywood-Star Johnny Depp (58) hat ein Herz für den deutschen Frauen-Volleyball-Verein. Der Schauspieler, bekannt aus Filmen wie "Fluch der Karibik" oder "Edward mit den Scherenhänden", hat ein Trikot des Bundesligisten signiert und zur Versteigerung gestiftet. Wie es dazu kam, gibt es im Video zu sehen.

Volleyball-Trikot wird versteigert

Es hört sich an, wie eine Geschichte aus einem Film, ist aber Realität: Ein deutscher Volleyball-Bundesligist und einer der größten Hollywood-Stars machen gemeinsame Sache! Der Provinz-Klub – das Örtchen Suhl mit 34.000 Einwohnern liegt zwischen Erfurt und Fulda – kann sich dank Johnny Depp auf zusätzliche Aufnahmen freuen. Der Amerikaner signierte ein Trikot der VfB-Damen, das im Oktober versteigert werden soll.

Zustande gekommen ist die Aktion durch die Verbindung zwischen Depp und Alex Becker. Der 43-jährige Musik-Manager ist seit über vier Jahren eng mit dem Weltstar befreundet und arbeitet ehrenamtlich für den Klub. Wie er einen der erfolgreichsten Schauspieler der Welt überzeugen konnte, eine deutsche Frauen-Volleyball-Mannschaft zu unterstützen, zeigen wir im Video. (tma)