Superstar John Legend macht es vor

Baut uns Vätern endlich Wickeltische auf Männertoiletten!

9. Juli 2019 - 11:39 Uhr

von Ingo Jacobs

R'n'B-Superstar John Legend, Vater von Luna (3) und Miles (1), hat die Wickel-Faxen dicke! Er fordert jetzt: In den USA müssen so schnell wie möglich auch in allen Männertoiletten Wickel-Stationen vorhanden sein. Und er hat dafür zwei Partner gefunden, die ihn bei seiner Mission unterstützen: Zusammen mit Pampers und Koala Kare, einem Hersteller von Baby-Utensilien, will er in den nächsten Monaten in den USA 5.000 Wickelstationen in Männertoiletten anbringen lassen. Alles andere entspricht nicht mehr der Realität von modernen Eltern, sagt er. Richtig!

Da geht doch mehr als Kompromisse

Als Vater kenne ich das Problem: Die Familie ist unterwegs und der kleine Mann muss dringend mal frisch gewickelt werden. Wenn mann dann nicht gerade zufällig im DM steht, um noch schnell ein paar Sachen einzukaufen, befindet sich ein Wickeltisch auch in Deutschland im Jahr 2019 - wenn überhaupt - meistens nur auf einer Frauentoilette.

Ist ja ganz klar, das Kind wächst ja auch in der Frau, dann muss die sich ja demzufolge auch ums Wickeln kümmern. Logisch. Ich persönlich habe kein Problem damit, dann einfach auf die Frauentoilette auszuweichen, denn in der Regel stehen Frauen dort ja nicht nackt vor den Toiletten rum. Es gibt eigentlich keinen Grund, sich groß zu schämen. Und für die Frauen ist das in der Regel völlig okay.

Wo bleibt die Gleichberechtigung?

Trotzdem geht das so gar nicht. Auch wenn die Arbeitsteilung in Deutschland meist noch sehr traditionell ist - sie macht die Elternzeit und geht anschließend in Teilzeit: Die meisten Männer wollen sich in der Familienzeit zu gleichen Teilen um Ihren Nachwuchs kümmern. Und dazu gehört das Wickeln der Kleinen - auch wenn die irgendwann so gaaaar keine Lust haben, untenrum frisch gemacht zu werden. Sogar ganz im Gegenteil. Aber das ist eine ganz andere Geschichte.

Baut uns Männern endlich Wickeltische!

Wenn die Männer dann also in der Öffentlichkeit auf Männertoiletten stoßen, in denen die entsprechenden Wickel-Geräte fehlen und die Scham doch zu groß ist, bleibt nur: Auf dem Boden knieend, über die eigenen Beine, auf der nächsten Wiese oder im Kofferraum oder sonst wo wickeln.

Oder dann eben doch: Mutti mit flehendem Dackelblick anschauen - aber welcher Mann will das 2019 in Deutschland schon noch ernsthaft? Also: Wirte, Restaurants, Ämter, öffentliche Institutionen aller Art: Baut uns Männern endlich Wickeltische in die Toiletten! Ach, ihr habt noch gar keinen? Dann bitte gleich in beide! Danke. Over and out.