John Cena: Das ist das Heldenhafteste, was er je getan hat

John Cena
John Cena
© BANG Showbiz

19. Oktober 2021 - 19:00 Uhr

Er hat es vom Show-Kampf längst in den Schauspiel-Olymp geschafft: John Cena gehört mittlerweile zu den ganz Großen in Hollywood – und steht damit Ex-Wrestling-Kollegen wie Dwayne "The Rock" Johnson in nichts nach.

Der 44-Jährige ist aktuell auf Sky (kurz nach Kinostart) im US-Action-Streifen 'The Suicide Squad' zu sehen, in dem er an der Seite von Schauspielstars wie Margot Robbie den gemeingefährlichen Peacemaker spielt.

Und genau damit zeigt John Cena eine völlig neue Seite von sich! Denn für gewöhnlich lieben ihn die Zuschauer für seine heiteren Action-Rollen. Im Interview mit 'prisma' gab der Schauspieler offen zu, wie viel es ihm bedeutet, wenn andere Menschen dank seiner Leinwand-Performance lachen: "Ich glaube, das sind meine absoluten Lieblingsmomente. Vor allem, wenn ich ein Kind und einen Erwachsenen zusammen lachen höre. Das sind die Momente, in denen mir klar wird, dass sich meine harte Arbeit ausgezahlt hat." Besonders seit der Corona-Pandemie ist sich der ehemalige Wrestling-Star bewusst, wie wertvoll Humor ist: "Ist es nicht das, was wir alle gerade brauchen: Gute Laune und ganz viel Grund zum Lachen?" Der 44-Jährige ergänzte, dass es nicht unbedingt nur Filme braucht, um andere Menschen glücklich zu machen: "Wir müssen keine Leinwand-Helden sein, um nett zueinander zu sein. Hilf den Leuten, die um dich herum sind. Damit können wir alle zu Helden werden. Ich glaube, das ist genau das, was wir vergessen haben oder zu oft im Alltag versuchen, zu ignorieren. Das Heldenhafteste, das ich je getan habe, war, mit mir selbst im Reinen zu sein und mich denen zu öffnen, die ich liebe."

BANG Showbiz