Die Kleine ist 7 Monate alt

Johannes Haller: Warum Töchterchen Hailey keine Weihnachtsgeschenke braucht

05. Dezember 2021 - 10:28 Uhr

Im Hause Haller geht es bodenständig zu

Für Johannes Haller (33) und Jessica Paszka (31) steht ein ganz besonderes Weihnachtsfest an. Die "Bachelorette"-Stars werden nämlich zum allerersten Mal gemeinsam mit ihrer Tochter Hailey-Su das Fest der Liebe verbringen. Auf jede Menge Geschenke und teure Präsente braucht das sieben Monate alte Baby aber nicht zu hoffen. Warum sich beim Bescheren zurückgehalten wird, verrät der frischgebackene Papa im Video.

Johannes und Jessi haben sich an Heiligabend verlobt

Im Hause Haller-Paszka scheint es an Weihnachten nie langweilig zu werden. Während sie also jetzt die Feiertage erstmals als kleine Familie genießen werden, war auch 2020 so einiges los. Denn Johannes hielt an Weihnachten – um genau zu sein an Heiligabend – um die Hand seiner damals noch schwangeren Freundin an. Die Trauung, die offenbar noch für diesen Dezember geplant war, steht allerdings auf der Kippe. "Unsere Hochzeit ist in Österreich geplant. Aber wie wir wissen, ist dort gerade Lockdown – bis zum 13. Dezember. Und unsere Hochzeit soll danach stattfinden. Und jetzt wissen wir nicht, ob es stattfinden kann", verrät das Paar bei uns im exklusiven Talk bei VIPstagram. (dga)