Update nach Brust-OP

Joelina Karabas fühlt sich mit ihrer neuen Oberweite pudelwohl

Joelina Karabas
Joelina Karabas
Instagram

Joelina Karabas (23), die älteste Tochter von Kult-Auswanderin Danni Büchner (43), hat sich vor acht Wochen die Brust verkleinern lassen. Wie zufrieden sie mit dem Ergebnis tatsächlich ist, hat sie nun in einem Update auf Instagram verraten.

Brustverkleinerung: Vom G- zum C-Körbchen

„8 Wochen nach Brust-OP und ich verliebe mich jeden Tag mehr“, schwärmt Joelina in ihrer Story. Lange Zeit hat die 23-Jährige unter ihrer großen Oberweite gelitten. Doch mittlerweile würden sogar die hartnäckigen Rücken- und Nackenschmerzen endlich besser werden. Und das Gefühl eines „schweren Gewichts vorne“, welches ihre Körperhaltung in der Vergangenheit oftmals stark beeinflusst hat, ist auch verschwunden. Kein Wunder, denn Joelina wurden ganze 1,3 Kilo Gewicht im Brustbereich weggenommen. Die „Goodbye Deutschland“-Darstellerin ist überglücklich: „Ich kann euch sagen, das war die beste Entscheidung meines Lebens.“

Acht Wochen nach der Brust-OP gibt Joelina ein Update auf Instagram.
Acht Wochen nach der Brust-OP gibt Joelina ein Update auf Instagram.
Instagram

Joelina Karabas trägt keinen BH mehr

Joelina teilt gerne ihre Erfahrungen mit ihren rund 65.000 Abonnenten. Im Moment überlege sie allerdings noch, ob sie auch die Vorher-Nachher-Bilder mit ihrer Community teilen soll. Dafür teilt sie aber jetzt schon ein anderes Detail mit ihren Fans, nämlich die Tatsache, dass sie aktuell gar keinen BH mehr trage. Sie habe sich zwar schon nach neuer Unterwäsche umgeschaut und auch bereits das ein oder andere Teil geshoppt, dennoch bevorzuge sie aktuell einfach nur Tops.

Im Video: Joelina Karabas lässt sich die Brüste verkleinern

„Goodbye Deutschland - Die Auswanderer“ bei VOX und auf RTL+

Neues von Danni Büchner, Tochter Joelina & Co. gibt es bei „Goodbye Deutschland", immer montags ab 23 Uhr, bei VOX zu sehen. Alle Folgen stehen auf RTL+ zum Abruf bereit. (sfi)