Traumhochzeit in Florenz

Jetzt ist es offiziell: TV-Star Sylvie Meis hat „Ja“ gesagt

20. September 2020 - 13:06 Uhr

Sylvie Meis ist eine verheiratete Frau

Der XXL-Hochzeitsmarathon hat seinen absoluten Höhepunkt erreicht. Es ist offiziell: Sylvie Meis (42) und ihr langjähriger Partner Niclas Castello (42) haben sich in einer romantischen Zeremonie im italienischen Florenz das Jawort gegeben. Die schönsten Momente der Hochzeit zeigen wir oben im Video.

Ein Meer aus Blumen für das Brautpaar

Sylvie Meis hat am 19. September 2020 ihren Partner Niclas in diesem Traum in weiß das Jawort gegeben.
Sylvie Meis hat am 19. September 2020 ihren Partner Niclas in diesem Traum in weiß das Jawort gegeben.
© ddp images

Das Paar gab sie unter freiem Himmel das Jawort. Die Braut trug ein Kleid aus Spitze mit bodenlanger Schleppe. Er trug einen klassischen Anzug in Schwarz. Unter einem Bogen aus Blumen gab sie sich den ersten Kuss als Mann und Frau.

Fast wäre das große Fest wegen der Corona-Pandemie ins Wasser gefallen, doch das ganz persönliche Märchen von Sylvie Meis konnte 2020 doch noch wahr werden. Nachdem sie eigentlich schon im Juni vor den Traualtar treten wollte, hat sie ihren Niclas jetzt mit dreimonatiger Verspätung endlich zum Mann genommen – bei bestem Spätsommerwetter, vor Trauzeuge Damián und einer aufgeregten Hochzeitsgesellschaft.

Der Wehrmutstropfen

Völlig ausgelassen dürfte Sylvie an ihrem großen Tag trotzdem nicht sein, schließlich fehlen unter den Gästen zwei ganz besondere Personen: ihre Eltern. Wegen einer Nierenerkrankung kann ihr Vater nicht dabei sein und auch ihre Mama will sich dem Risiko einer möglichen Corona-Infektion nicht aussetzen. 

Video: Sylvie Meis genießt Kuschelmomente mit Sohn Damien