Abschied zum Saisonende

Jetzt ist es offiziell: Trainer Hütter wechselt von Frankfurt nach Gladbach

Wechselt von Eintracht Frankfurt zu Borussia Mönchengladbach: Trainer Adi Hütter
Wechselt von Eintracht Frankfurt zu Borussia Mönchengladbach: Trainer Adi Hütter
© imago images

13. April 2021 - 11:22 Uhr

Nach Gerüchten: Hütter verlässt die Eintracht zum Saisonende

Eintracht Frankfurts Fußballtrainer Adi Hütter wechselt zur kommenden Bundesliga-Saison zu Borussia Mönchengladbach. Dies bestätigten beide Vereine am Dienstag in einer Mitteilung.

Adi Hütter zu Wechsel nach Gladbach: "Ein neues Kapitel aufschlagen"

Jetzt ist es offiziell: Nach drei Jahren bei den Adlern ist Schluss, Trainer Adi Hütter verlässt Frankfurt zum Saisonende in Richtung Mönchengladbach. In einer ersten Stellungnahme meldet sich der 51-jährige nun erstmals nach den Spekulationen selbst zu Wort:

"Die Entscheidung, zur neuen Saison ein neues Kapitel aufzuschlagen, habe ich mir nicht leicht gemacht. Ich habe hier drei unglaublich erfolgreiche und intensive Jahre erlebt, die ich gemeinsam mit der Mannschaft zum Ende dieser Saison mit einem herausragenden Ergebnis abschließen möchte", erklärt Hütter am Dienstag. Für ihn zähle jetzt nur der Erfolg der Eintracht und die Aussicht, sich für die Champions League zu qualifizieren. Dafür hat der Österreicher am Samstag direkt die nächste Chance, denn dann steht das nächste Bundesligaspiel für die Frankfurter an – ausgerechnet gegen Gladbach.

Eintracht Frankfurt verkündet Hütters Abgang auf Twitter

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Fredi Bobic: Fokus auf die Champions League

Sportvorstand Fredi Bobic, der die Eintracht wohl im Sommer verlassen wird, richtet den Fokus ebenfalls auf den Kampf um die vorderen Plätze für die Champions-League-Qualifikation: "Adi Hütter hat für Eintracht Frankfurt Außerordentliches geleistet und kann die Saison mit dem Erreichen der Champions League krönen. Diesem Ziel gilt unsere gesamte Aufmerksamkeit in den kommenden fünf Wochen bis zum Ende dieser Spielzeit."

In Gladbach wird Adi Hütter die Mannschaft von ihrem bisherigen Trainer Marco Rose übernehmen, der zu Borussia Dortmund wechselt. Hütter erhält in Mönchengladbach einen Dreijahresvertrag.