Livestream

Reisewarnung für Spanien! Was bedeutet der Mallorca-Schock?

Tourismus auf Mallorca
© dpa, Clara Margais, vco

14. August 2020 - 19:54 Uhr

Reisewarnung für fast ganz Spanien

Was viele Mallorca-Fans schon seit Tagen befürchtet haben, ist nun bittere Realität: Angesichts steigender Infektionszahlen stuft die Bundesregierung nun fast ganz Spanien als Corona-Risikogebiet ein. Auch die Balearen inklusive der Lieblingsinsel der Deutschen Mallorca ist betroffen. Nur die Kanaren sind noch kein Risikogebiet.

Der Livestream ist beendet.

Livestream ist beendet

Die Entscheidung zeichnete sich bereits ab

Die Entscheidung zeichnete sich in den vergangenen Tagen bereits ab: Während der vergangenen sieben Tage kletterte die Zahl der Neuinfektionen auf den Balearen nach Angaben des spanischen Gesundheitsministeriums vom Freitag auf mehr als 50 je 100.000 Einwohner. Nach offiziellen Angaben der regionalen Gesundheitsbehörde gibt es zurzeit mehr als 1.500 Corona-Fälle auf den Balearen mit insgesamt etwa 1,15 Millionen Einwohnern. In den vergangenen 24 Stunden seien 264 Neuinfektionen registriert worden, schrieb die "Mallorca Zeitung".

Experten klären im Livestream die wichtigsten Fragen

Wie fühlen sich nun die Urlauber die bereits auf Mallorca sind? Wollen Reisende ihren geplanten Mallorca Urlaub jetzt noch antreten? Und was müssen Spanien-Urlauber jetzt unbedingt beachten? All das erfahren Sie ab 19:15 in unserem Livestream. RTL-Mitarbeiter Philipp Pauls berichtet von Mallorca, RTL-Reporterin Jasmin Gebele vom Flughafen Köln/Bonn. Und unser RTL-Reiseexperte Ralf Benkö klärt für Sie, was jetzt wichtig für Urlauber ist.