Ehrliche Worte

Jessica Paszka: Schlaflose Nächte überfordern die Neu-Mama

Jessica Paszka bekommt aktuell nur wenig Schlaf.
Jessica Paszka bekommt aktuell nur wenig Schlaf.
© Instagram / jessica_paszka_

01. August 2021 - 16:03 Uhr

Schlaflos auf Ibiza

Mit diesen Worten spricht Jessica Paszka (31) bestimmt einigen Müttern aus der Seele. Seit Mai sind die Bachelorette von 2017 und ihr Verlobter Johannes Haller (33) Eltern einer Tochter. Jessi geht in ihrer neuen Rolle als Mama voll und ganz auf und ist total vernarrt in ihre Hailey-Su. Doch es gibt Momente, da kommt auch sie an ihre Grenzen – und das vor allem in der Nacht.

Jessi erklärt: „Es ist wichtig, dass man sich das eingesteht.“

Während Jessi von einer ordentlichen Mütze Schlaf träumt, hat ihr Töchterchen nachts andere Pläne. Und die Erschöpfung hinterlässt langsam ihre Spuren. "Ich bin gerade, das gebe ich zu, echt überfordert. Ich bin nicht überfordert mit Hailey, sondern mit den schlaflosen Nächten. Ich bin einfach manchmal so gaga", schildert die 31-Jährige ihre Lage. Teilweise sei sie richtig durcheinander und total verplant. "Aber das ist ja auch völlig normal, ich glaube, Schlafmangel ist wirklich der Grund dafür, dass man manchmal nicht alles perfekt machen kann. Dazu stehe ich auch", erklärt sie weiter.

Die junge Mutter pfeift auf die perfekte Insta-Scheinwelt und geht ganz offen mit ihrer Situation um: "Es ist wichtig, dass man sich das eingesteht." Doch so ganz kann sie ihren Perfektionismus dann doch nicht ablegen…

Im Video: So hält Hailey Mama Jessica auf Trab

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Jessi versucht, Kind und Karriere unter einen Hut zu bekommen

Obwohl Jessi alle Hände voll zu tun hat, versucht sie, auch ihrem Job nachzugehen. "Trotzdem möchte ich euch gerecht werden und hier tollen Content bieten und euch an meinem Leben teilhaben lassen, weil das ist das, was uns Spaß macht", stellt die Influencerin klar und ergänzt: "Ich wollte es einfach nur kurz loswerden, dass ich manchmal mehr machen möchte, aber das einfach zeitlich gerade… pfff… ich hab nicht mal ein Bild zum Posten." Dafür werden die Fans aber doch sicherlich Verständnis haben. (dga)

Auch interessant