Sie schwärmt von ihrer perfekten Hochzeit

Jessica Paszka meldet sich als verheiratete Frau zurück: „Fühlt sich anders an“

Johannes Haller und Jessica Paszka sind jetzt Mann und Frau
Es ist offiziell: Johannes Haller und Jessica Paszka sind jetzt Mann und Frau.
Instagram

Jessica Paszka meldet sich in ihrer Insta-Story zurück

Den 17. Dezember 2021 wird Jessica Paszka (31) wohl niemals vergessen – denn das war der Tag, an dem sie ihrem Mann Johannes Haller (33) das Jawort gab. Fast eine Woche ist die Traumhochzeit in Österreich, die zunächst komplett auf der Kippe stand, jetzt her. Obwohl die Bachelorette von 2017 noch immer auf Wolke 7 schwebt, nimmt sie sich jetzt die Zeit, um etwas ausführlicher mit ihrer Community über die romantische Zeremonie zu quatschen.

„Ich musste die letzten Tage erst einmal sacken lassen"

Zwar teilte die glückliche Braut schon ein paar besondere Momente ihres großen Tages mit ihren Fans, in ihrer Instagram-Story war es jedoch etwas ruhiger geworden. Jetzt ist Jessi aber wieder persönlich zurück und kann das alles noch gar nicht so wirklich glauben. „Wir haben gut gefeiert, wir sind verheiratet, Johannes und ich“, erklärt sie über beide Ohren strahlend und hält dabei ihren Ehering in die Kamera: „Ich bin unglaublich glücklich und es fühlt sich echt anders an, muss ich sagen. Ich bin jetzt eine verheiratete Frau, das fühlt sich alles so ernst an. Aber ich lieb’s.“

Sie habe sich in den vergangenen Tagen etwas zurückgezogen, um das Erlebte erst einmal zu verarbeiten: „Das war auch nötig, weil man bei der Hochzeit von so vielen Emotionen überschüttet wird und so viel aus einem rauskommt. Ich habe so viel geweint.“

Im Video: Im Winter Wonderland haben Johannes & Jessi „Ja“ gesagt

Jessica Paszka & Johannes Haller haben geheiratet Es ist offiziell!
00:39 min
Es ist offiziell!
Jessica Paszka & Johannes Haller haben geheiratet

30 weitere Videos

Aber natürlich sind nicht nur Tränen geflossen, es wurde auch ausgiebig gefeiert. Johannes und Jessis Gäste sind für zwei Tage angereist, um mit dem Brautpaar die Korken knallen zu lassen. „Es war genau so, wie ich mir meine Hochzeit vorgestellt habe. Es war alles perfekt. Von der Anreise bis zur Abreise“, schwärmt die junge Mutter weiter. Neben der Hochzeit wurde Töchterchen Hailey-Su übrigens auch getauft: „Die Taufe von Hailey war so schön. Sie war so lieb. Die ganze Taufe hat sie nicht einen Mucks gemacht, sie hat die ganze Zeit gestrahlt über beide Ohren.“ Und jetzt steht schon das nächste Highlight in den Startlöchern: Das erste Weihnachten der Familie Haller zu dritt. (dga)