Erster TV-Auftritt seit Kind Nummer 2

Jessica Biel total erschöpft: Zahnender Sohn bringt sie um den Schlaf

20. April 2021 - 11:01 Uhr

Jessica Biel plaudert über Familienalltag

Bei ihrem ersten TV-Auftritt seit den Trennungsgerüchten und der Geburt ihres zweiten Kindes ist Schauspielerin Jessica Biel (39) in Baby-Plauderlaune. In der Show von Ellen DeGeneres gibt sie Einblicke in ihr Familienleben mit Ehemann Justin Timberlake (40) und ihren zwei kleinen Jungs. Wie anstrengend die Nächte derzeit mit zahnendem Baby sind, verrät sie im Video.

Jessica Biel: „Es ist eine wilde, wilde Fahrt!“

Tja, die ganz normalen Problemchen machen eben auch nicht vor prominenten Eltern Halt. Schon Jessicas Mann Justin Timberlake hatte bei Ellen im Januar verraten, dass ihr zweiter Sohn ihnen schlaflose Nächte bereitet. Eigentlich sei das aber mithilfe von Schlaftraining schon viel besser geworden, erzählte Jessica nun im Interview, bei dem man die Kinder kontrolliert schreien lässt. Eine nicht ganz unumstrittene Methode. So verrät auch Jessica : "Es ist so schwer, sie auch nur ein paar Minuten lang weinen zu lassen." Doch mit zwei Kindern ist man bei dem Thema schon etwas entspannter und hat in dem Trubel oft keine andere Wahl. "Ein Kind ist viel – und zwei sind wie tausend. Genau so fühlt es sich an. Es ist eine wilde, wilde Fahrt!"

So verstehen sich die Kinder

Neben Baby Phineas haben Justin und Jessica noch den 6-jährigen Silas. Und der verträgt sich mit seinem kleinen Bruder offenbar fantastisch, wie die stolze Zweifach-Mama verrät. "Die beiden finden sich einfach zu lustig", so Jessica und beim Faxen machen habe der Große jetzt ein dankbares Publikum. "Also lachen sie den ganzen Tag miteinander."

Im Januar hatte Justin Timberlake in der Talkshow erstmals über Baby Nummer 2 gesprochen und die Geburt damit offiziell bestätigt. Der kleine Phin soll aber schon im Sommer geboren worden sein, wie der "NSYNC"-Kollege Lance Bass ausgeplaudert hatte.

Auch interessant