Kein neuer Vertrag nach 10 Jahren

Bericht: Boateng-Aus beim FC Bayern beschlossen

Jerome Boateng
Jerome Boateng
© imago images/Lackovic, LakoPress, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

06. April 2021 - 8:08 Uhr

Kein neuer Vertrag für Boateng

Nach zehn Jahren endet die Ära von Jérôme Boateng beim FC Bayern im Sommer endgültig. Wie der "Kicker" berichtet, hat der Aufsichtsrat des Clubs beschlossen, den Vertrag des 32-Jährigen nicht zu verlängern.

Boateng soll Entscheidung bereits kennen

Laut des Medienberichts soll dem Abwehrspieler und seinem Berater diese "definitive Entscheidung" bereits mitgeteilt worden sein. Seit Wochen war spekuliert worden, ob der ehemalige Nationalspieler doch noch ein neues Vertragspapier bekommt.

Mit 30 Pflichtspielen in der laufenden Saison hat der 32-Jährige am aktuellen Erfolg durchaus Anteil, konnte sich in München aber nicht für eine Vertragsverlängerung empfehlen.

Auch Bayerns Ehrenpräsident und RTL-Fußball-Experte Uli Hoeneß machte zuletzt nicht unbedingt Werbung für Boateng: Er würde an Jogi Löws Stelle den Abwehrspieler nicht mit zur EM im kommenden Sommer nehmen, erklärte er. Boatengs Teamkollege Thomas Müller sowie BVB-Abwehrchef Mats Hummels hätten dagegen Plätze im deutschen Kader verdient.

Erfolgreiches Jahrzehnt beim FC Bayern

 Fussball Champions League/ Finale/ Paris St. Germain - Bayern Muenchen 0-1 Jerome BOATENG Bayern Muenchen mit Cup,Pokal,Trophaee,trophy,Siegerung. Teamfoto,Team,Mannschaft,Mannschaftsfoto. Fussball Champions League, Finale, Paris St. Germain PSG-FC
Hat mit dem FC Bayern viele große Titel gewonnen: Ex-Nationalspieler Jérôme Boateng.
© SVEN SIMON/ Frank Hoermann/ Pool , Frank Hoermann/ SVEN SIMON

Boateng selbst hat sich bislang nicht zu seiner sportlichen Zukunft geäußert. Das Aus dürfte aber auch ihn schmerzen: Nach Stationen bei Hertha BSC und dem Hamburger SV schloss sich Boateng 2010 dem englischen Top-Club Manchester City an. Im Sommer 2011 dann der Wechsel zum FC Bayern: Dort gewann er in zehn Jahren acht Mal die Deutsche Meisterschaft, holte fünf DFB-Pokal-Siege und 2013 sowie 2020 das Triple mit der Champions League.

2014 gewann Boateng als fester Bestandteil der deutschen Abwehr mit der DFB-Elf den WM-Pokal in Brasilien.