Jenny Frankhausers Trennungs-Update

© BANG Showbiz

29. Juli 2019 - 11:30 Uhr

Jenny Frankhauser gibt ein Update nach ihrer Trennung.


Die 26-Jährige hatte erst vor wenigen Wochen ihre neue Beziehung mit Hakan Akbulut bekannt gemacht. Doch nun ist schon wieder alles vorbei. Nachdem sie sich vorerst nicht zu den Gründen für das plötzliche Liebes-Aus äußern wollte, lieferte sich das einstige Paar eine wahre Schlammschlacht in den Medien. Sie zeigte sich im Netz sehr traurig und beschuldigte ihren Ex ihr gegenüber gewalttätig gewesen zu sein. Nun ließ sie ihre Fans wissen, wie es ihr nach den dramatischen Ereignissen geht.

"Schlimm ist nicht der Verlust, sondern die Erkenntnis, sich in einem Menschen geirrt zu haben", verriet die Blondine ihren Fans in ihrer Instagram-Story. Des Weiteren erklärte sie: "Es geht schon wieder. Habe den Schock etwas verdaut und schaue nach vorn." Nachdem sie tagelang bitterliche Tränen geweint hatte, scheint es bei ihr nun langsam wieder bergauf zu gehen. Grund dafür sind auch ihre Freunde und ihre Familie. Sie muntern die einstige Dschungelcamp-Kandidatin auf, versorgen sie mit Süßigkeiten und lassen nicht aus den Augen. Auch ihr verstorbener Vater hilft ihr dabei diese schwere Zeit durchzustehen. "Ich gebe niemals auf. Ich weiß, mein Papa schaut auf mich und er weiß, dass ich eine Kämpferin bin", so Jenny.

Während sie auf Zeit mit ihren Liebsten und Frustessen setzt, lenkt sich ihr Ex Hakan mit viel Sport ab. Er scheint das Liebes-Aus gut verkraftet zu haben und lacht schon wieder fleißig in die Insta-Kamera.

BANG Showbiz