Gigantische Halbzeitshow

Jennifer Lopez' Tochter Emme glänzt bei der Super-Bowl-Halbzeit-Show

05. Februar 2020 - 9:14 Uhr

Wie die Mama, so die Tochter

Was für eine Weltklasse-Halbzeitshow! Während sich die Spieler der späteren Sieger Kansas City Chiefs und der San Francisco 49ers in ihren Super-Bowl-Kabinen erholt haben, haben Shakira und Jennifer Lopez das Hard Rock Stadium in Miami kurzerhand in eine riesige Partylocation verwandelt. Motto: ganz klar Girlpower. Und welches Umfeld wäre besser für ein grandioses Highlight geeignet als der Super Bowl? Neben ganz viel Hüftschwung und Sexappeal durften sich die Fans auf ein hinreißendes Mama-Tochter-Debüt auf der Bühne freuen.

Halbzeitshow verpasst? Die Zusammenfassung der schönsten Highlights gibt's oben im Video in 70 Sekunden.

Shakira and Jennifer Lopez perform onstage during the Pepsi Super Bowl LIV Halftime Show at Hard Rock Stadium on February 02, 2020 in Miami, Florida.Pictured: Shakira and Jennifer LopezRef: SPL5144930 020220 NON-EXCLUSIVEPicture by: Chris Victorio/im
Shakira und Jennifer Lopez haben ganz viel Girlpower versprüht.
© Chris Victorio/imageSPACE / SplashNews.com

Mega-Überraschung

Shakira and Jennifer Lopez perform onstage during the Pepsi Super Bowl LIV Halftime Show at Hard Rock Stadium on February 02, 2020 in Miami, Florida.Pictured: Jennifer LopezRef: SPL5144930 020220 NON-EXCLUSIVEPicture by: Chris Victorio/imageSPACE / S
J.Lo, Emme und der Mädchenchor rocken den Super Bowl.
© Chris Victorio/imageSPACE / SplashNews.com

Dieser Auftritt der Latino-Sängerinnen wird mit Fug und Recht in die Geschichte der Super-Bowl-Halbzeitshows eingehen. Shakira und Jennifer Lopez haben den Zuschauern nämlich nicht nur mit absoluter Professionalität, sondern auch mit einem musikalischen Wahnsinnspotpourri der letzten 20 Jahre eingeheizt - heiße Bauchtanzeinlagen inklusive. Und dann wäre da noch der wohl größte Überraschungsmoment der Doppelshow.

Als J.Lo ihren Megahit "Let's Get Loud" angestimmt hat, stürmte plötzlich ein Mädchenchor auf die Bühne - und während Shakira das Schlagzeug bediente, stach eine Stimme ganz klar hervor: die von Lopez-Töchterchen Emme. Als Mama und Tochter dann auf einmal den Klassiker "Born in the USA" anstimmten, war die Meute außer sich und die 11-Jährige der plötzliche Star des Abends. Unfassbar, wie selbstsicher und ganz ohne Patzer die Kleine vor Millionen von Zuschauern performt hat. Ein Bühnen-Debüt der ganz besonderen Art.

Beste Halbzeitshow ever?

15 Minuten Vollgas bis zum bitteren Ende - Shakira und J.Lo haben beim Super Bowl 2020 ganz klar bewiesen, dass sie absolut nichts verlernt haben - weder stimmlich, noch tänzerisch. Heiß, feminin und ohrwurmlastig - mit ihrer Halbzeitshow haben sich die beiden ganz klar einen der oberen Plätze in der Geschichte des Football-Endspiels gesichert. Zumindest, wenn es nach den Fans geht - die feiern das Spektakel nämlich wie kein anderes.

Christina Aguilera beispielsweise lobte den Auftritt des Duos sowie von Nationalhymnen-Sängerin Demi Lovato wie folgt: "Alle meine Mädels haben den Super Bowl dominiert. Das ist das, was passiert, wenn eine mächtige, weibliche Kraft zusammenkommt."

Popowackel-GIF

Während sich die beiden vorher abgewechselt haben, endete Shakiras und J.Los Halbzeitshow übrigens mit einem Duett der besonderern Art. In Gold und Silber performten die beiden gemeinsam den WM-Song "Waka Waka" und ließen dazu ihre Hüften kreisen. Kein Wunder, dass dieser Moment seither als GIF im Internet trendet.