RTL News>

Jennifer Lopez: Liebescomeback mit Ben Affleck ist eine "wunderschöne Liebesgeschichte"

Fehler von damals wollen sie nicht wiederholen

Jennifer Lopez: Liebescomeback mit Ben Affleck ist eine "wunderschöne Liebesgeschichte"

Jennifer Lopez und Ben Affleck: Sie ist stolz auf ihre Beziehung
Ben Affleck und Jennifer Lopez im Dezember in Los Angeles.
imago images/ZUMA Wire, SpotOn

Beim ersten Mal sollte es mit dem Happy End für "Bennifer" nicht klappen. Beim zweiten Mal gehen Jennifer Lopez (52) und Ben Affleck (49) ihre Beziehung darum auch ganz anders an. Das erzählt die Sängerin und Schauspielerin jetzt im Gespräch mit dem US-Magazin "People".

Zunächst hatten Ben und Jen Angst vorm Liebescomeback

Sie schätze sich glücklich und sei stolz, mit Ben Affleck zusammen zu sein : "Es ist eine wunderschöne Liebesgeschichte, dass wir eine zweite Chance bekommen haben." Aber Ben und sie hätten auch zunächst etwas Angst gehabt. Als sie damals zusammen waren, sei alles sehr öffentlich gewesen. Das habe auch der Beziehung geschadet, erklärt J.Lo.

Aus Jennifer und Ben wurde 2002 zum ersten Mal ein Paar. Er hielt sogar um ihre Hand an. Doch kurz vor der geplanten Hochzeit trennten sich „Bennifer“ 2004. 2021 dann das überraschende Liebescomeback.

Beim zweiten Anlauf habe sich das Paar gedacht, wie glücklich es sei - und dass es nicht erneut schief gehen solle. "Wir sind jetzt älter, wir sind smarter, wir haben mehr Erfahrung, wir stehen an unterschiedlichen Punkten in unseren Leben, wir haben nun Kinder und wir müssen uns dieser Dinge sehr bewusst sein", erklärt Jennifer Lopez. Damit meint sie ihre dreizehnjährigen Zwillinge Max und Emme, die aus ihrer Ehe mit Marc Anthony (53) stammen. Ben Affleck wiederum hat drei Kinder mit seiner Ex-Frau Jennifer Garner (49).

Im Video: "Bennifer" zeigen ihr Liebesglück öffentlich

J.Lo trägt jetzt B-E-N Kette Liebesbeweis zum Geburtstag?
00:40 min
Liebesbeweis zum Geburtstag?
J.Lo trägt jetzt B-E-N Kette

13 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Jetzt kann Jennifer ihren Kids beibringen, dass "wahre Liebe wirklich existiert"

Die 52-Jährige sei einfach nur glücklich, dass sie sich in einer liebevollen Beziehung befinde. Sie wolle alles dafür tun, um diese zu beschützen. Das Ganze fühle sich auch anders an, als vor rund 20 Jahren. "Wenn du jemanden findest und ihn wirklich, wirklich liebst - und du bekommst eine zweite Chance? Dann ist das etwas wirklich Seltenes, Kostbares und Wunderschönes", erzählt sie weiter.

J.Lo habe immer gewusst, dass Ben einmal zu jenem Mann, Vater und Partner werden würde, den sie heute sehe - und der er auch immer sein wollte. Sie könne ihren Kindern nun beibringen, dass "wahre Liebe wirklich existiert". Manche Dinge könnten für die Ewigkeit sein, auch wenn diese vielleicht nicht in einer geraden Linie verlaufe.

Jennifer lässt im „People“-Interview zudem durchscheinen, dass sie es sich vorstellen könne, zusammen mit Ben alt zu werden. "Es ging mir noch nie besser", so die 52-Jährige nun. (spot on news / csp)