4. März 2019 - 15:35 Uhr

Sie zeigt ihr bestes Stück

Nachdem Jennifer Lawrence (28) und ihr Freund, der Kunsthändler und Galerist Cooke Maroney (34), Anfang Februar ihre Verlobung bekannt gaben, durften die Fotografen nun einen ersten Blick auf ihren großen Verlobungsring werfen. Bei der Modenschau von Dior in Paris führte sie ihren Klunker in aller Öffentlichkeit spazieren.

Erster Auftritt mit Verlobungsring

Mit einem dicken Grinsen im Gesicht erschien die "Red Sparrow"-Darstellerin in Paris, dabei hielt sie ihren Ring für die Fotografen deutlich in die Kameras, damit das gute Stück auch schön jeder sehen konnte.

So viel soll Jennifers Ring kosten

Wie die amerikanische Zeitung "Page Six" von einer Expertin erfuhr, hat sich ihr Verlobter das Schmuckstück auch einiges kosten lassen. Es soll ein Diamantring mit etwa vier bis fünf Karat sein. "Abhängig von der Qualität und den spezifischen Merkmalen des Diamanten schätzen wir die Kosten des Rings auf ungefähr 60.000 bis 100.000 US-Dollar", erklärte Edelstein-Expertin Kathryn Money dem Blatt.

Lawrence und die Männer

Jennifer Lawrence bei der Dior-Show in Paris.
Jennifer Lawrence präsentierte ihren Verlobungsring bei der Dior-Show in Paris.
© Getty Images, Pascal Le Segretain

Jennifer war vor Cooke mit Darren Aronofsky (49) liiert. Den Regisseur lernte sie bei Dreharbeiten zum Film "Mother" kennen und lieben. Mit ihren 21 Jahren Altersunterschied hielt die Beziehung aber nicht lange, Ende 2017 war wieder Schluss. Eine Liaison hatte sie auch mit "Coldplay"-Frontmann Chris Martin (41) und dem britischen Schauspieler Nicholas Hoult (29).