Jennifer Lawrence: Neue Rolle als Mafia-Verbrecherin

Jennifer Lawrence
Jennifer Lawrence
© BANG Showbiz

25. Juli 2019 - 17:00 Uhr

Jennifer Lawrence wird in Paolo Sorrentinos neuem Film 'Mob Girl: Das Leben einer Frau in der Unterwelt' die Hauptrolle spielen.

Die 28-jährige Schauspielerin ist Berichten zufolge bei dem neuesten Film des Regisseurs mit von der Partie und wird neben ihrer Präsenz auf der Leinwand auch als Produzentin hinter der Kamera tätig sein. Für ihre neue Rolle taucht die Oscar-Preisträgerin in die New Yorker Mafia-Unterwelt ab. Das Projekt beruht auf der wahren Geschichte von Arlyne Brickman, die 1934 in die New Yorker Mafia hineingeboren wurde. Mit zunehmendem Alter, fand sie schließlich selbst Gefallen an dem gefährlichen Lebensstil als Mafiamitglied und wurde zur Gangsterin. Doch sie wurde vom FBI geschnappt und wechselte dann sogar die Seiten - sie wurde zur Informantin des FBI und zur Kronzeugin im Verfahren gegen eine von New Yorks berüchtigten Mafia-Familien.

Brad Weston, Gründer von Makeready, ließ in einem Statement gegenüber 'Variety' verlauten: "Diese Geschichte aus der Sicht einer Frau zu sehen, ist ein neuer und aufregender Ansatz. Wir können uns kein perfekteres Team von herausragenden Filmemachern vorstellen, mit Jennifer in der Hauptrolle und Paolo auf dem Regiestuhl, um Arlynes Stärke und einzigartige Perspektive auf der Leinwand zum Leben zu erwecken."

BANG Showbiz