Jenna Dewan: Jetzt spricht sie über ihr Ehe-Aus

© BANG Showbiz

10. Oktober 2019 - 9:00 Uhr

Jenna Dewan litt schwer unter ihrer Trennung.

Die 38-jährige Schauspielerin erwartet derzeit ihr erstes Kind mit ihrem Freund Steve Kazee, nachdem sie sich erst im April 2018 nach fast acht Jahren Ehe von ihrem Mann Channing Tatum getrennt hatte. In einem Interview mit dem 'People'-Magazin machte sie jetzt deutlich, wie sehr sie unter dem endgültigen Aus litt: "Ich sage immer: keine heiratet, um sich irgendwann hoffentlich scheiden zu lassen. Man wird älter und wächst und veröndert sich. Und manchmal ändert man sich nicht zusammen. Es ist also nicht über Nacht gekommen. Und es gab auch keinen bestimmten Moment. Es war einfach ein langsames Realisieren, dass wir Dinge ändern wollen." Und weiter erklärt sie: "Ich war ausgebrannt. Es war so schwer für mich. Da war dieser Verlust einer idealen Zukunft und Lebens. Wo fange ich an? Was bedeutet das für mich? Ich hatte ihn mit 24 kennengelernt und kannte ein Leben ohne ihn nicht."

Und noch immer müssen sich die beiden an ihr getrenntes Leben gewöhnen, so Dewan: "Wir wissen alle, dass das jetzt das neue Normal ist. Nur weil es jetzt anders ist, heißt es nicht, dass wir die Liebe, die uns verband ignorieren müssen." Obwohl Dewan jetzt wieder glücklich vergeben ist, hatte die Mutter der sechsjährigen Everly nach der Trennung nicht daran geglaubt, wieder jemanden zu finden, wie ein Insider dem Magazin kürzlich verriet: "Sie war besorgt, dass sie niemals einen Mann finden würde, der gut genug wäre. Sie hat ihren Platz gefunden. Ihre Beziehung zu Steve war für sie wirklich wunderbar. Sie ist entspannt und sieht die Welt gesünder. Steve hat ihr klargemacht, dass sie, so wie sie ist, wunderbar ist. Er ist einfach ein großartiger Typ für sie."

BANG Showbiz