Im Interview reagiert sie genervt

Jeanette Biedermann hat keine Lust auf die Babyfrage

Jeanette Biedermann genervt von Baby-Frage Album-Release-Party
01:25 min
Album-Release-Party
Jeanette Biedermann genervt von Baby-Frage

Jeanette Biedermann reagiert genervt auf die Babyfrage

Lange war es um Jeanette Biedermann eher ruhig, doch jetzt meldet sich das Multi-Talent endlich zurück: Am 20. September erschien "DNA", Jeanettes erstes Solo-Album seit zehn Jahren. Auf einer exklusiven Album-Release-Party in Berlin präsentierte sie ihren Fans zum ersten Mal ihr neues "Baby". Und wurde prompt gefragt, wie es mit einem "richtigen" Baby aussieht! Warum die Sängerin von der Babyfrage genervt ist, sehen Sie im Video.

Jeanette Biedermann: "Es ist so ein bisschen wie, wenn du hochschwanger bist"

2009 hatte sich die heute 39-Jährige aufgrund von dauerhaftem Druck für längere Zeit komplett aus dem Musik-Business zurück gezogen. In den vergangenen zwei Jahren keimte in Jeanette jedoch allmählich der Wunsch, ihre Solo-Karriere wiederaufzunehmen. In ihren neuen Songs steckt daher umso mehr Herzblut: Es geht um sehr private Themen wie den Tod ihres Vaters, das ständige Unterwegssein, um Einsamkeit und um Liebe.

"Ich bin jetzt so froh, dass die Leute es endlich hören können, dass es rauskommt. Es ist so ein bisschen wie, wenn du hochschwanger bist und du sagst dir: 'Es war alles toll bis hier hin, super Schwangerschaft. Aber ich möchte jetzt endlich, dass es rauskommt. Bisschen so", erzählt die Sängerin im Interview.

Hochschwanger? Da liegt die Frage nach einem "richtigen" Baby natürlich nahe. Schließlich ist Jeanette seit Jahren glücklich mit ihrem Musiker-Kollegen Jörg Weißelberg, den sie 2012 heiratete. "Das ist ja immer so ein Thema, zu dem ich mich nicht äußere. Es ist alles gut. Die Zeit ist auf meiner Seite", meint Jeanette darauf nur. Ihr Privatleben hält die Sängerin also lieber von der Öffentlichkeit fern...

Sie ist in bester Gesellschaft

Mit ihrer genervten Reaktion auf die "Babyfrage" ist Jeanette Biedermann in bester Gesellschaft. Erst Anfang der Woche machte Influencerin Dagi Bee (24) via Instagram eine ehrliche und direkte Ansage, wonach sie die ständigen Schwangerschaftsgerüchte um sie endgültig satt hat.