News
Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen und Videos

Japan will mehr Wale töten: Neues Schutzgebiet für die Meeresriesen abgelehnt

Japaner wollen wieder mehr Wale töten
Japaner wollen wieder mehr Wale töten Einsatz gegen den Schutz der riesigen Meeressäuger 01:01

Japan will Walfang komplett legalisieren

Seit 30 Jahren ist kommerzieller Walfang weltweit verboten. Japan würde dieses Verbot gerne kippen. Weil im Moment der Japaner Joji Morishita den Vorsitz bei der Tagung der Internationalen Walfangkommission (IWC) in Brasilien innehat, stehen die Chancen dafür gar nicht so schlecht. Umweltschützer sind entsetzt. Und das ist nicht die einzige schlechte Nachricht.

Doch keine Schutzzone für Wale

Argentinien, Brasilien und Südafrika wollten ein großes Walschutzgebiet im Südatlantik einrichten. Doch daraus wird erst einmal nichts. 25 Länder, darunter Japan, Island und Norwegen, stimmten gegen das Schutzgebiet, damit war der Antrag vom Tisch. Das Töten in dem Gebiet wird also weitergehen. Die schrecklichen Bilder, wie die, die Sie im Video sehen, wird es also auch weiterhin geben.

Walfang ist im Moment nur über rechtliche Schlupflöcher möglich. Trotzdem wurden Schätzungen zufolge allein im 20. Jahrhundert etwa drei Millionen Wale getötet. Inzwischen machen nur noch ganz wenige Länder Jagd auf Wale. Die japanische Walfangflotte erlegt nach Angaben der Umweltschutzorganisation "Pro Wildlife" jedes Jahr etwa 450 Wale. Offiziell werden die Tiere zu Forschungszwecken getötet, tatsächlich landet das Fleisch später aber meist in Restaurants und Supermärkten, statt in Laboren.

Wird die Jagd auf Wale bald zur Regel?

Japan würde die Jagd auf Meeressäuger am liebsten noch ausweiten. "Wir wollen eine Fangquote für solche Walarten, deren Bestände vom wissenschaftlichen Ausschuss des IWC als gesund angesehen werden", sagte Hideki Moronuki von der japanischen Fischereibehörde der Zeitung "The Japan Times". Sollten die Japaner sich damit durchsetzen, wäre die Jagd auf Wale künftig nicht mehr die Ausnahme, sondern die Regel.

Mehr News-Themen