Eine Katze - zwei Gesichter

Kleines Kätzchen ist mit seltener Mutation auf die Welt gekommen

25. Mai 2020 - 9:21 Uhr

Nein, Sie sehen nicht doppelt: Diese "Januskatze" hat zwei Gesichter

Dieses kleine Kätzchen ist noch nicht lange auf der Welt und schon ein Internet-Star. Denn die kleine Katze von Kyla King aus den USA wurde mit einer sehr seltenen Fehlbildung geboren: Anders als ihre kleinen Geschwister hat dieses Samtpfötchen zwei Gesichter! Katzen mit dieser äußerst seltenen Mutation werden nach dem zweiköpfigen römischen Gott Janus benannt und heißen daher "Januskatzen".

Januskatzen werden oft nicht sehr alt

Wird ein Kätzchen mit zwei Gesichtern geboren, überlebt es meist nicht lange. Doch es gibt auch Ausnahmen: Der Kater "Frank and Louie" schaffte es 2012 ins Guinness-Buch der Rekorde - als bis dahin älteste lebende Januskatze. "Frank and Louie" starb 2014 im stolzen Alter von 15 Jahren.

Ob die Familie von Kyla King glaubt, dass auch ihr besonderes Katzen-Baby ein solcher Glücksfall ist und wie es der kleinen Januskatze momentan geht, sehen Sie im Video!