Hier kümmert sie sich um Fieberkind Yoko

Janni Hönscheid postet Still-Foto aus dem Krankenhaus

Janni Hönscheid sorgt sich um ihre Tochter Yoko, denn die Kleine hat Fieber.
© Instagram

15. Januar 2021 - 17:51 Uhr

Schnappschuss aus dem Krankenhaus

Die kleine Yoko (18 Monate alt) macht ihren Eltern Janni Hönscheid (30) und Peer Kusmagk (45) momentan große Sorgen. Denn sie ist plötzlich erkrankt und bei ihr wurden 40 Grad Fieber gemessen. Deswegen ging es jetzt sogar für Mama und Tochter ins Krankenhaus. Von dort zeigt Janni jetzt einen Schnappschuss.

Janni Hönscheid: "Meine Nerven sind durch"

Selfies gibt es in den unterschiedlichsten Formaten und Janni prägt gerade eine ganz neue Form: Das Atemschutzmaske-Krankenhaus-Tochter-Stillen-Sorge-Selfie. Denn ein Foto von ihr, wie sie ihre kleine Yoko füttert, während sie mit Maske im Hospital sitzt, hat Janni jetzt auf Instagram gepostet. Dazu schreibt sie: "Meine Nerven sind durch, ich fühle mich wie von einem Laster überrollt... ABER mein Herz ist einfach komplett erfüllt davon, dass die kleine Maus heute zum ersten Mal wieder richtig herzhaft gelacht hat." Denn aufgrund des hohen Fiebers wurde Yoko zum Sorgenkind. Jetzt scheint es gesundheitlich wieder bergauf für die 18 Monate alte Maus zu gehen.

Doch es wäre nicht Janni, würde keine ausführliche Beschreibung der vergangenen Stunden folgen: "Sie schrie plötzlich so sehr, beide Kinderärzte, die ich kannte, hatten geschlossen... ich lief bei strömenden Regen also in die Notaufnahme, weil ich Klarheit haben wollte", beschreibt Janni das Ereignis romanartig. Und so wie der Regen, strömt auch der Bericht weiter fort: "Letztendlich hat sie einen Virus gehabt und hat so hoch gefiebert".

Janni Hönscheid über ihren Lieblingstrick der Natur

Dann sinniert Janni über die Tricks von Mutter Natur, denn sie erklärt ihren Followern, dass Mütter besonders schlimme und anstrengende Momente mit den Kindern später einfach vergessen – und sich vor allem an die guten Momente mit ihren Neugeborenen erinnern. So ging es wohl auch Oma Hönscheid, wie Janni erklärt: "Frage ich heute meine Mutter, wie es mit uns allen war früher, ob sie nicht manchmal total müde oder gestresst war, sagt sie immer nur: 'Alles war einfach nur SCHÖN!'"

Und so eine Erfahrung wünschen wir auch Janni trotz der Tage voll Stress, Trubel mit den Kids und strömenden Regen.