"Mike hat mir Namen gegeben wie Schwein, Pferd, Schlachtschwein oder Kuh"

Janet Jackson: Harte Abrechnung mit ihrem Bruder Michael Jackson

27. Januar 2022 - 9:56 Uhr

Janet Jackson (55) ist die jüngste im Jackson-Clan und ausgerechnet sie, die ihrem Bruder Michael immer am nächsten gestanden haben soll, offenbart in einer neuen vierteiligen Doku jetzt Dinge, die ihren älteren Bruder Michael Jackson noch einmal in einem anderen Licht erscheinen lassen.

Janet Jackson kämpft seit ihrer Kindheit mit Gewichtsproblemen

"Es gab eine Zeit, da hat Mike mich geärgert und mir Namen gegeben wie Schwein, Pferd, Schlachtsau oder Kuh.(...) Er hat darüber gelacht und ich dann auch, aber irgendwo tief in mir hat es mich sehr verletzt", erinnert sich Janet Jackson bei "The Sun".

Seit ihrer Kindheit kämpft die Sängerin mit Gewichtsproblemen und Selbstzweifeln. Ein Auslöser soll ihr älterer Bruder Michael Jackson, sagt Janet nun in ihrer neuen Doku.

"Da habe ich oft meinen Kopf gegen die Wand geschlagen."

Ihre Probleme beginnen, als sie mit zehn Jahren die Rolle des verlassenen Mädchens Penny in der US-Sitcom "Good Times" bekam. "Das war ein Albtraum für sie. Ihr wurde gesagt, dass, sie zu dick ist, sie musste eine strenge Diät einhalten und ihre wachsenden Brüste abbinden", berichtet Society-Experte Rob Shuter und auch Janet erinnert sich: "Es gab eine Zeit, in der ich sehr niedergeschlagen war und mich komplett hässlich fühlte. Da habe ich oft meinen Kopf gegen die Wand geschlagen."

Genau zu dieser Zeit soll auch ihr Bruder Michael sie immer wieder wegen ihres Gewichts gemobbt haben. Später wird auch sie weltberühmt, doch an ihrem gestörten Körpergefühl ändert das nichts: "Ich bin eine emotionale Esserin, wenn ich also gestresst bin oder mich etwas wirklich bedrückt, tröstet mich das."

Warum Janet die harten Anschuldigungen gegen ihren Bruder erst jetzt enthüllt, weiß nur sie selbst und auch ob ihr weltberühmter Bruder wirklich die Schuld an ihrem gestörten Körpergefühl trägt, denn er selbst kann sich nicht mehr verteidigen. (jve)