Das soll erst der Anfang sein

Jan Böhmermann ist jetzt SPD-Mitglied

Jan Böhmermann
Jan Böhmermann
© dpa, Julia Hüttner, bsc sab

02. Oktober 2019 - 6:59 Uhr

TV-Satiriker ist jetzt ein Sozi

SPD-Chef zu werden, ist sein erklärtes Ziel. Und dem ist Jan Böhmermann einen großen Schritt nähergekommen. Der Satiriker ist jetzt Parteimitglied.

Nicht jeder in der SPD ist glücklich über Böhmermanns Aufnahme

Der SPD-Kreisverband Anhalt-Bitterfeld hat am späten Dienstagabend einen entsprechenden Beschluss des Kreisvorstands bekanntgemacht. Damit ist Böhmermann nun Mitglied des Ortsvereins Köthen. Bei den Genossen selbst kommt die Aufnahme des TV-Stars nicht überall gut an. Grund dafür sind Böhmermanns diverse kritische Äußerungen über die SPD in der Vergangenheit.

„Wir sind keine Satireveranstaltung“

 Themen der Woche Moderator Jan Böhmermann. Moderator Jan Böhmermann anläßlich der EinsPlus TV Sendung LateLine Live am 12.12.2013 in Leipzig.
Themen der Woche Moderator Jan Böhmermann. Moderator Jan Böhmermann anläßlich der EinsPlus TV Sendung LateLine Live am
© imago images/STAR-MEDIA, imago stock&people via www.imago-images.de, www.imago-images.de

In einer Mitteilung wies der Kreisverbandsvorsitzende Ronald Mormann die Bedenken jedoch zurück: "Satire darf vieles, und das hält Deutschlands älteste Partei sehr wohl aus", sagte er. "Die deutsche Sozialdemokratie hat 156 Jahre lang dafür gekämpft, dass Menschen ihre Meinung frei sagen dürfen." Mormann fügte jedoch auch hinzu: "Aber wir sind eine Partei und keine Satireveranstaltung."

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Nächste Station: Parteichef

Böhmermanns Ersuchen SPD-Mitglied zu werden, beschäftigt seit rund einem Monat die Partei. Er hatte eigentlich angekündigt, Parteichef werden zu wollen, seine Pläne dafür aber nicht rechtzeitig umsetzen können. Erst vor wenigen Tagen untermauerte er jedoch seine Ansage, trotzdem SPD-Vorsitzender werden zu wollen.