Um kurz vor Mitternacht kam die Eilmeldung: Die Verhandlungen von CDU, CSU, FDP und Grünen über ein Jamaika-Bündnis sind gescheitert. Die Frage nun: Was macht die SPD? Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten und war eindeutig: Die SPD schließt eine erneute große Koalition mit der Union aus und scheut keine Neuwahlen. Das beschloss der Parteivorstand einstimmig.