3-Generationen-Tattoo

Jada Pinkett Smith, Tochter Willow und Oma Adrienne sind jetzt Tattoo-Drillinge

Adrienne Banfield-Jones, Jada Pinkett Smith und Willow Smith tragen jetzt ein Lotus-Tattoo am Arm.
© RTL

27. Mai 2021 - 12:06 Uhr

Oma, Mutter und Tochter Smith waren beim Promi-Tätowierer

Das Hollywood-Haus Smith ist um ein Tattoo reicher geworden. Genauer gesagt sogar um drei. Jada Pinkett Smith (49), Tocher Willow (20) UND Oma Adrienne Banfield-Jones (67) waren zusammen beim Tätowierer und tragen nun alle das gleiche Motiv: Eine Lotusblume ziert nun die Arme der drei Frauen, wie Will Smiths Ehefrau stolz bei Instagram zeigt.

„Schaut was wir getan haben!!!“

Eine Lotusblume für alle drei Smith-Ladys

Bei Promi-Tätowierer Dr. Woo haben sich schon Stars wie Justin Bieber oder Demi Lovato unter die Nadel gelegt. Jetzt zählen auch Jada Pinkett Smith, ihre Mutter und ihre Tochter zu seinen Kundinnen. Für die drei Smith-Ladys haben sich ein Lotusblumen-Tattoo am Unterarm zugelegt. Bilder der Aktion zeigt Jada auf ihrem Insta-Kanal. "Schaut was wir getan haben!!!", schreibt die 49-Jährige zu den Bildern. Stolz postet sie eine ganze Reihe Fotos, bedankt sich für die Arbeit von Dr. Woo und scherzt: "Jetzt wünsche ich mir Ärmel".

Ob Will Smith (52) der neue Körperschmuck gefällt, ist bisher nicht überliefert. Der Hollywoodstar macht aktuell eher Schlagzeilen mit seinen Corona-Kilos. Die Fans feiern das 3-Generationen-Tattoo auf jeden Fall, wie man den Kommentaren unter Jadas Posts entnehmen kann: "Ich liebe es!", "Cool" und "Blumige Schönheiten" heißt es dort.

Die Lotusblume ist neben der Rose ein sehr beliebtes florales Tattoo-Motiv. In der asiatischen Kultur gilt die Pflanze als Symbol für Reinheit, Treue, Schöpferkraft und Erleuchtung. Der Lotus steht für Spiritualität und Wiedergeburt und es werden ihm mystische Kraft nachgesagt. (kpl)