Jack Savoretti: Kein Album ohne Nile

Jack Savoretti
Jack Savoretti
© BANG Showbiz

07. Mai 2021 - 8:30 Uhr

Jack Savoretti sagt, dass seine kommende Platte ‚Europiana‘ ohne Nile Rodgers nicht existieren würde.

Der 'What More Can I Do?'-Hitmacher hat sein siebtes Studioalbum vorgestellt und die neue Single 'Who's Hurting Who' veröffentlicht, die auch die Disco-Legende featured. Dafür ist Savoretti sehr dankbar, denn er ist sich sicher, dass es das Album ohne Nile Rodgers so nicht gegeben hätte.

Jack sagte: "Nile bringt Groove, Glamour und Chic, das ist alles, was 'Europiana' ist. 'Europiana' gäbe es ohne Nile Rodgers nicht!" Die Sammlung aus 11 verschiedenen Songs, in denen es um Liebe und Familie geht, wurde bei Jack zu Hause in Oxfordshire aufgenommen und zeigt sogar seine Frau, die Schauspielerin Jemma Powell, und ihre drei Kinder auf einigen der Tracks.

Der Musiker fügte hinzu: "Wochenlang lebten wir buchstäblich 'Europiana'. Die Band kam an und ich machte ein großes Mittagessen, das wir draußen aßen. Dann gingen wir immer hinein, um in meinem Wohnzimmer zu schreiben, aber es wurde ein Studio. Die Sonne und der Spaß sickerten in die Lieder." Der 37-jährige Star hat auch schon eine 12-tägige UK-Tournee angekündigt, die am 24. März 2022 in den Plymouth Pavilions beginnt und am 13. April 2022 im Londoner Eventim Apollo endet. 'Europiana' erscheint am 25. Juni.

Song-Liste für 'Europiana':
1. 'I Remember Us'
2. 'Secret Life'
3. 'Who's Hurting Who'
4. 'When You're Lonely'
5. 'More Than Ever'
6. 'Too Much History'
7. 'Dancing In The Living Room'
8. 'Each And Every Moment'
9. 'The Way You Said Goodbye'
10. 'Calling Me Back To You'
11. 'War Of Words'

BANG Showbiz

Auch interessant