Elf Kilo zugenommen

Ist Mimi Fiedler schwanger? Jetzt räumt sie mit den Gerüchten auf

5. Dezember 2019 - 16:27 Uhr

Mimi Fiedlers Waage zeigt mehr Kilos an

Schwanger oder nicht schwanger? Mimi Fiedler (44) stellt nun unmissverständlich in einem Interview mit der "Bild am Sonntag" klar, sie habe lediglich in den letzten Monaten ordentlich zugelegt. Der Grund: Die ehemalige "Tatort"-Schauspielerin hat 2018 mit dem Rauchen aufgehört, dadurch insgesamt elf Kilo zugenommen und "ein richtiges Pläuzchen" bekommen. Auf die seit Monaten anhaltenden Gerüchte antwortete sie nun: "Ich kann mit Freude verkünden, dass ich Zwillinge erwarte. Sie werden Pizza Salami und Calzone mit Extra-Käse heißen!" Im Video erklärt sie, wie sie jetzt wieder einige Pfunde verlieren will.

Kein Nachwuchs geplant

Trotz der Hochzeit mit TV-Produzent Otto Steiner im Januar ist derzeit also weiterer Nachwuchs nicht in Aussicht. Aus einer früheren Beziehung hat die "Nachtschwestern"-Darstellerin eine 17-jährige Tochter und eine 28-jährige Ziehtochter, Steiner brachte außerdem vier weitere Kinder im Alter von 19 bis 32 Jahren in die Ehe ein. Fiedler zu einem möglichen Babywunsch: "Unsere Älteste ist 32, die darf gern bald Babys kriegen. Die leihen wir dann aus und geben sie abends wieder zurück!"

„Nachtschwestern“ bei TVNOW

Die zweite Staffel "Nachtschwestern" wird derzeit von UFA Serial Drama in Berlin und Köln produziert. Die erste Staffel gibt es bei TVOW zu sehen.

spot on news