Verräterisches Instagram-Foto

Ist Katie Price wieder schwanger? Fans sind sich ganz sicher

Katie Price wünscht sich noch ein weiteres Kind.
Katie Price wünscht sich noch ein weiteres Kind.
© imago images/Future Image International, Steve Vas via www.imago-images.de, www.imago-images.de

12. März 2021 - 6:12 Uhr

Katie Price wünscht sich ein 6. Kind

Dass sich Katie Price (42) gemeinsam mit ihrem Freund Carl Woods (31) noch ein Baby wünscht, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Schon in der Vergangenheit tauchten immer wieder Gerüchte darüber auf, dass Katie mit Kind Nummer sechs schwanger sein soll. Doch bislang hieß es jedes Mal: Fehlanzeige. Jetzt heizt ein neuer Instagram-Post von Carl die Gerüchteküche wieder ordentlich an, denn die Fans von Katie sind sich jetzt hundertprozentig sicher: Katie ist schwanger.

Fans von Katie Price glauben an eine Schwangerschaft

Aus ihren früheren Beziehungen hat Katie Price bereits fünf Kinder. Zwei Töchter und drei Söhne. Trotzdem ist ihr Kinderwunsch noch nicht befriedigt. Daher arbeiten sie und Carl schon ganz fleißig an Baby Nummer sechs und teilen das auch sehr gerne mit der Öffentlichkeit. Erst vor Kurzem wurde Carl dabei fotografiert, wie er für Katie einen Schwangerschaftstest besorgte. Und auch der neuste Instagram-Post von Carl könnte für eine Schwangerschaft sprechen.

Katie und Carl laufen Händchen haltend durch die Straßen. Im Hoodie-Partnerlook tragen beide Masken, ihr Blick ist Richtung Boden gesenkt. Umso herzerwärmender sind dafür die Worte, die Carl unter das Foto schreibt. Dort steht: "Festhalten, weil ich dich nicht fallenlassen werde!" Carls Fans sind nicht nur wegen der romantischen Zeile so aus dem Häuschen, sie gehen fest davon aus, dass Katie schwanger ist. Ein User schreibt: "Du hast es verdient, glücklich zu sein und du bist eine großartige Mutter." "Viel Glück mit der Schwangerschaft", schreibt ein anderer Fan. Bislang lassen Katie und Carl die Gerüchte allerdings unkommentiert.

Katie Price und Carl Woods: Das Spiel mit den Schwangerschaftsgerüchten

Im September 2020 purzelte "ganz zufällig" ein Ovulations-Test aus Katies Handtasche. als sie von Paparazzi verfolgt wurde. Im Oktober machte sie gemeinsam mit Carl ganz öffentlich einen Schwangerschaftstest auf ihrem YouTube-Channel. Ergebnis: leider negativ. Im Januar 2021 präsentierte Katie bei Instagram eine Packung Folsäure-Tabletten und schrieb dazu "Mach dich bereit, Carl. Ich liebe dich, Schatz". Schwangere und Frauen, die es werden möchten, brauchen bekanntlich eine erhöhte Dosis Folsäure.