Große TVNOW-Doku

Ischgl – Corona-Skandal in Österreich

12. Mai 2020 - 18:16 Uhr

Auf den Spuren des Virus am Hotspot Ischgl

Die Corona-Krise beschäftigt uns seit Monaten und sie wird es vermutlich noch über Jahre hinaus tun. Wer immer sich intensiver mit der Krise beschäftigt, kommt an einem Ort, an einem Wort nicht vorbei: Ischgl. Skiparadies, Party-Mekka, einer DER Treffpunkte der Feierwütigen und Partysüchtigen. Und Virenschleuder, ein Hotspot, der vermutlich maßgeblich zur schnellen und europaweiten Verbreitung der Seuche beigetragen hat. Wir haben uns vor Ort umgesehen, um die Geschichte nachzuzeichnen – in der großen TVNOW-Doku "Ischgl – Corona-Skandal in Österreich."

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie jederzeit in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Auch die Staatsanwaltschat Innsbruck ermittelt

ARCHIV - 30.04.2018, Österreich, Ischgl: Die Sängerin Helene Fischer gibt beim bisher größten Top of the Mountain Closing Konzert in der Skimetropole Ischgl vor 26.000 Besuchern ein zweistündiges Konzert auf 2320 Höhenmetern. (zu dpa-Korr "Ischgls Le
So sieht es in Ischgl aus, wenn Helene Fischer zu Gast ist (Archivfoto aus dem April 2018).
© dpa, Felix Hörhager, hoe exa kde

Der Wintersportort Ischgl in Tirol gilt als Hotspot, der maßgeblich zur Verbreitung des Coronavirus in Teilen Europas beigetragen haben soll. Eine Frage ist, ob gemäß rechtzeitig gehandelt wurde. Oder sogar bewusst und fahrlässig geschwiegen wurde, damit das große Geschäft nicht gestört wird, der Rubel ungehindert weiter rollen kann.

Seit Ende März läuft bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung durch ansteckende Krankheiten. Dem Verfahren haben sich Hunderte Betroffene angeschlossen, viele stammen aus Deutschland. Tausende Menschen haben sich mit Zuschriften bei einem österreichischen Verbraucherschützer gemeldet, der das Land Tirol wegen des Managements der Corona-Krise angezeigt hat.

Viele Menschen steckten sich im "Kitzloch" an

Unsere Reporter haben sich in dem Wintersport- und Partyort umgesehen. Sie waren im legendären "Kitzloch", wo sich viele Menschen angesteckt haben. Sie trafen seinen Wirt, sprachen mit Mitarbeitern. Mit Erkrankten, Angehörigen von Opfern. Mit dem Bürgermeister der Tiroler Gemeinde.

>>> Hier geht es direkt zur Ischgl-Doku. 

War im Premium-Skigebiet das Geschäft wichtiger als die Menschen? Oder hatte man einfach Pech? Mediziner und andere Fachleute kommen zu Wort. Die Reporter waren in ganz Europa unterwegs, um herauszufinden, wer wirklich Schuld hat, was genau passiert ist.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

TVNOW-Doku: Was wir aus der Krise lernen

Welche Lehren können wir aus der bisher größten Krise der Nachkriegszeit ziehen? Wir haben mit Experten gesprochen. War der Staat zu inkonsequent? Wurden die Schulen zu schnell geschlossen? Was tun gegen das Hamsterchaos? Und was ist der tatsächliche Grund dafür, dass tausende Urlauber auf der ganzen Welt gestrandet sind? Hier geht's zur TVNOW-Doku "Was wir aus der Krise lernen".

Weitere interessante Videos zum Thema Coronavirus finden Sie hier: