"So langsam komme ich außer Atem"

Isabell Horn verrät, womit sie in der zweiten Schwangerschaft zu kämpfen hat

18. April 2019 - 9:40 Uhr

Schwangere Isabell Horn kann sich nicht schonen

Bald ist es so weit: Isabell Horn (35) wird wieder Mama. Nach Töchterchen Ella (2) erwartet die Schauspielerin dieses Mal einen kleinen Jungen. Warum die zweite Schwangerschaft viel anstrengender für sie ist als die erste, hat Isabell jetzt im RTL-Interview verraten.

"Die kleine Ella will immer noch gerne getragen werden"

Isabell Horn genießt das Schwangersein in vollen Zügen. Nachdem die 35-Jährige anfangs mit Komplikationen zu kämpfen hatte, geht es ihr mittlerweile bestens. Entspannt ist die Zeit bis zur Geburt aber trotzdem nicht. Im Gegenteil. "So langsam komme ich außer Atem, also wenn man sich viel bewegt. Die kleine Ella will immer noch gerne getragen werden. Das heißt, wenn man schon ein Kind hat, in der zweiten Schwangerschaft, dann schont man sich gar nicht mehr…", erklärt Isabell im Gespräch mit RTL. Was ihr Töchterchen zu dem Baby sagt, gibt es im Video.